Möchte Tierarzt werden weiß aber nicht ob ich es schaffe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey. Also ich möchte ganz ehrlich zu dir sein … dein Schnitt ist super, ich mache dieses Jahr Abi und kann von so einem Schnitt nur träumen. Ich möchte auch gerne Veterinärmedizin studieren, ich habe auch schon sehr viel Erfahrung in dem Bereich gesammelt und bin extrem interessiert. Ich weiß natürlich, dass der NC in Deutschland sehr hoch liegt und ich mit meinem mittleren Zweierschnitt garantiert kämpfen muss, um einen Platz zu bekommen.
Aber wenn du mich fragst, gibt es genug Wege - auch für Menschen wie mich - da früh genug reinzukommen. Wenn du dich mit dem Thema befasst, wirst du viel mehr Möglichkeiten finden, als dir bisher bekannt ist. In Wien beispielsweise gibt es keinen NC.
Setz dich nicht zu sehr unter Druck … wenn du etwas wirklich möchtest, dann wirst du das auch schaffen, egal wie viele Steine dir in den Weg gelegt werden. Und ich spreche aus Erfahrung. Meine Mama nennt mich immer „meine Kriegerin", weil ich einen riesen Dickkopf habe und alles geschafft habe, was ich unbedingt wollte. Auch, wenn einiges davon ziemlich aussichtslos erschien und ein Teil meiner Familie mich dafür erst einmal belächelt hat. JEDER kann seine Ziele erreichen, man muss es nur genug wollen. Und dabei ist es egal, wie du in der Schule bist. Setz dich in deinem Alter bitte nicht zu sehr unter Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal :) ich gehe in die 8. klasse und wir machen nächstes Jahr ein Praktikum von der Schule aus und mussten uns in sofern schon etwas damit beschäftigen. Ich habe das so verstanden dass man auch im Ausland Tiermedizin studieren kann, zum Beispiel in Luxemburg (?) - bin mir nicht sicher -  braucht man einen weniger guten Schnitt als in Deutschland. Ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen :) - ja und ums lernen werden wir wohl alle nicht drum rum kommen 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Erstmal Respekt, dass du jetzt schon konkrete Pläne hast!

Ein punkt natürlich wäre Wartezeit. Wenn du ein Jahr bspw. ein Praktikum oder einen Freiwilligendienst machst, wird das oft zusätzlich angerechnet und du kannst schonmal Erfahrungen sammeln. 

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dus nicht schaffst kannst du evtl Biologie studieren und Tierheilpraktiker werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huflattich
29.03.2016, 18:57

Hat leider nur das Problem, dass Tierheilpraktiker nicht staatlich (und überhaupt) anerkannt sind und obendrein sich jeder Tierheilpraktiker nennen darf. 

0
Kommentar von SJ7IFVQ5
29.03.2016, 18:58

Ja aber einige finden Sie besser als richtige Tierärzte...

0

Erkundige dich mal über Wartesemester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huflattich
29.03.2016, 18:51

...........und wenn es dann mit hängen und würgen geklappt hat (nach 5-6 Jahren harter Ausbildung) nach den Verdienstmöglichkeiten 

0

Konzentriere dich auf jeden fall auf deine Noten aber denk garnicht daran dass du versagen könntest! Mach auch ab und zu Pausen - die brauchst du damit du nicht zu gestresst bist. Aber gib auf keinen Fall auf wenn du mal ne Tiefphase hast, bleib am Ball! 

Viel Erfolg!

MFG

SchwarzerFelix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du muss alles dafür geben dass du es schaffst, kämpfen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?