Möchte später reich und erfolgreich werden, ist dies so möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Reichtum kannst du schon schaffen damit. Mit einem Jura Studium und einem guten Abschluss schaffst du eine gute Berufseinstiegsbasis. Besser als bei BWL, da das Endziel nicht so klar ist und das oftmals Leute studieren, die noch nicht so recht wissen, was sie wollen. Dementsprechend viele machen das. Jura studieren viele - anfangs, aber sehr viele geben auf, da man sehr sehr viel lernen muss und sehr viel arbeiten muss dafür. Ist sehr trocken die Materie. Wer bis zum Schluss dabei bleibt und noch einen guten Abschluss hinlegt, der findet den Berufseinstieg.

Aber Erfolg setzt zwangsläufig menschliche Bindungen voraus, vor allem Leute, die dich mögen und sich für dich einsetzen wollen und Ansehen, vor allem, wenn es dann doch ehrlich gemeint sein soll, erreichst du auch nur mit vielen Leuten, die dich mögen. Es sei denn, du findest, dass Reichtum alleine schon zu Ansehen und Erfolg führen. Das trifft zu für Leute, die bereits reich sind oder als Erbe reich geworden sind.

Reich sind übrigens auch die Leute, die einfach nur glücklich und zufrieden sind. Und viele von denen genießen Ansehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elizabeth2
21.08.2016, 22:39

Es sei denn, du findest, dass Reichtum alleine schon zu Ansehen und Erfolg führen. Das trifft zu für Leute, die bereits reich sind oder als Erbe reich geworden sind. Mit folgender Ergänzung: ob die dabei aber glücklich sind und ob die nicht zwangsläufig von vielen angelogen werden, das sind ja Fragen, die dich scheinbar nicht interessieren.

0

Das liest sich immer wie eine Trollfrage und hoffentlich ist es auch eine. Falls nicht, dann tust du mir leid. 

Wenn du deinen Plan durchziehst und nicht auf menschliche Beziehungen setzt, könntest du deinen komischen Plan auch umsetzen, aber dann bin ich mal gespannt wie glücklich du mit 30 oder 40 bist.

Mal hoffen, dass deine Art zu Denken sich mal ändert, ansonsten noch viel Spaß bei deinem "Leben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mmbusiness
21.08.2016, 22:36

Dass ich durch meine Art und Weise, die man an den Tag legen muss um sich auf eine Sache richtig fokussieren zu können, nicht sehr viele Freunde haben werde, ist mir schon klar. Aber wenn ich das Ziel erreicht habe, dann kann man natürlich auch menschliche Bindungen, dann halt auch in anderen Personenkreisen, eingehen. 

0
Kommentar von Braeuniklas
22.09.2016, 23:17

davon wirst du nicht glücklich werden. Ich will nicht arrogant klingen, aber meine Eltern sind ziemlich reich und erfolgreich. Mit dem Geld kann ich mir alles kaufen, aber Dinge die man wirklich braucht fehlen halt. manchmal sind die Dinge dann auch wesentlich schwerer zu erreichen. z.b eine gescheite Frau die nicht nur auf dein Geld aus ist. Es macht viel glücklicher einem Obdachlosen eine Brezel und etwas zu trinken zu schenken, als mit seinem lambo durch die Stadt zu cruisen. Im leben geht es darum glücklich zu sein, und ob du mir glaubst oder nicht, mit dem Lebensbild das du hast wirst du mit spätestens 35 total unglücklich sein.

0

Guten Tag

Ein Studium ohne Kontakte bringt dir keinen Reichtum. Da hilft nur Selbstständigkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"reich" - Millionär etc wird man nicht, man wird so geboren ;-)
Erfolg - ist hingegen was anderes. Reiß was aus deinem Leben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mmbusiness
21.08.2016, 22:28

Es gibt genug Leute, die auch ohne Hilfe von anderen reich wurden!

0
Kommentar von almazk
21.08.2016, 22:29

ja und dann gibt es noch die Realisten ;-)

1
Kommentar von almazk
21.08.2016, 22:43

Wenn du wirklich denkst es ist so einfach reich zu werden dann weichst du stark von der realtität ab, und ich bin gerade Wirtschaftsingenieurwesen am studieren, was mich zwar sehr beschäftigt - aber damit widerrufe ich deine Aussage das Realisten nicht weit kommen! es ist nicht böse gemeint aber mit Jura oder bwl wirst du nicht reich. Das braucht schon andere Mittel. Wohlhabend kannst du damit werden ja. aber ich schätze dir ist klar - wieviel ein paar Millionen sind? Wie gesagt es ist nicht böse gemeint .

0
Kommentar von almazk
21.08.2016, 23:02

wer sagt denn, dass ich kein arschloch bin und die Nettigkeit in Person?
im Endeffekt muss jeder selbst wissen was er macht und was nicht, ich wünsch dir viel Glück dabei.

0
Kommentar von almazk
21.08.2016, 23:45

Nein. Nicht unbedingt. Ich besitze diese Charaktereigenschaften, jedoch in anderen Hinsichten, da meine Ziele im Leben anders sind als deine - verstehst du. Dein Ziel ist es reich zu werden , mein Ziel ist es auf eigenen Beinen zu stehen, um später meiner Frau und meinen Kindern ein gutes Leben bieten zu können. Und ja wir können gerne weiter reden wenn du magst. :-)
Ich liebe Menschen die ehrgeizig sind :-)

0
Kommentar von almazk
21.08.2016, 23:58

Ja, ich gebe Frau und Kindern aufjedenfall eine größere Bedeutung als Macht. Aber Geld ist nie unwichtig. Aber für mich ist es nicht wichtig reich zu werden, eher wohlhabend, über dem Standard.  Wie erwähnt, ich möchte Ihnen später etwas bieten können, ein schönes Leben, ein schönes Haus, ein schönes Auto, ein schönes Umfeld. Aber ohne Geld funktioniert keine Beziehung, würde ich eine Frau haben jedoch kein Geld, wäre es schneller verloren als gewonnen.

0

Arme S..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mmbusiness
21.08.2016, 22:24

Ne, hoffentlich ne reiche ;-)

0

Was möchtest Du wissen?