Möchte Ohrstecker machen lassen mit 17 Jahren?

6 Antworten

https://www.gutefrage.net/frage/woher-weiss-ich-ueberhaupt-ob-ich-singen-kann?foundIn=user-profile-question-listing

Heute wusstest du noch nichtmal, ob du überhaupt singen kannst. Jetzt betitelst du dich schon als Sängerin? Wie interessant.

Und du empfindest als wichtig und Karrierepflegend jemanden nachzuahmen, und zu kopieren, indem du dir dieselben Ohrlöcher stechen lässt?
Das ist echt lächerlich.
Im Leben gibt es schon viel zu viele Kopien, anstatt Originale.
Mach das, was dir gefällt. Und nicht das, was gut ankommt.

Aaaaaahja...

vor einer Stunde wußtest Du noch nicht mal, ob Du gut singen kannst

https://www.gutefrage.net/frage/woher-weiss-ich-ueberhaupt-ob-ich-singen-kann?foundIn=user-profile-question-listing

Jetzt siehst Du Dich schon als Sänger/in...

Und dann willst auch noch das Image von einem weiblichen Bieberchen? Naja

ECHTE Künstler sind ECHTE Individualisten! Die haben es nicht nötig, jemanden nachzumachen.

Schmerz? Nun, beim Piercer fühlt es sich ähnlich an wie Blutabnehmen mit dicker Nadel.

Beim Juwelier wird der medizinische Ohrring durch das Ohrläppchen "gedrückt". Das Knackt ordentlich und schmerzt ähnlich, wie wenn man sich so derbe zwickt, das man hinterher eine Blutblase hat.

Das Schmerzempfinden ist bei jedem anders...

Was haben Justin Biebers Ohrlöcher mit deinem Image zu tun?? Positiv ist es auf jeden Fall nicht, wenn man anderen nachrennt und alles nachahmt.. Wenn du nicht singen kannst oder dich vor dem Publikum nicht gut verkaufst, dann liegt das an dir selber und nicht an Ohrlöchern. Lass dir sowas nur stechen, wenn du es auch wirklich für dich selbst willst, alles andere ist total lächerlich. 

Und ja, natürlich tut es weh, wenn man sich piercen lässt. Da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat, kann dir niemand im Voraus sagen, wie das bei dir sein wird.. Wenn du dich wirklich für Ohrlöcher entscheidest, dann geh aber auf jeden Fall zu einem richtigen Piercer und lass sie dir stechen. Bitte auf keinen Fall zu einem Juwelier oder anderen Pfuscher, da diese die Ohrlöcher schiessen, was ein absolutes No-Go ist.. Und denk daran, dass du die frischen Ohrlöcher nach dem Stechen auch regelmässig pflegen musst.. 

ok und warum nicht zu den Juwelier was ist an Ohrlöcher schiessen so falsch und nein das meinte ich nicht ich mach es weil es mir gefällt und ich es will nicht wegen jUstin bieber.

0
@Sarah15Fifteen

Nachfolgend findest du mal einige Gründe, weshalb schiessen eine einzige Katastrophe ist: 

- Beim Schiessen wird der Stecker einfach ins Gewebe gequetscht, wobei beim Stechen ein sauberer Stichkanal entsteht, welcher für eine optimale Abheilung unerlässlich ist. Geschossene Piercings heilen deutlich schlechter ab, bei einigen sogar überhaupt nicht..

- Die herkömmlichen Piercingpistolen können nicht sterilisiert werden, weshalb Bakterien und andere Krankheitserreger (im schlimmsten Fall Aids, Hepatitis etc.) direkt in den Blutkreislauf gelangen können.

- Der "medizinische" Ohrstecker ist aufgrund seiner Form und Länge überhaupt nicht geeignet als Ersteinsatz.

- Juweliere und andere "Pfuscher" haben absolut keine Ahnung von Piercings und es ist extrem verantwortungslos, dass sowas angeboten wird. Weder die Beratung am Anfang, noch die Hilfe bei Problemen ist bei so jemandem optimal. 

Wenn man solche Risiken wegen ein paar Euro unbedingt eingehen will, ist wohl jeder weitere Kommentar überflüssig. Lieber ein paar Euro mehr investieren, das lohnt sich bei sowas auf jeden Fall.. 

0

Ohrloch tut weh, Ohrstecker zu eng?

Ich habe mir am Freitag 2 neue Ohrlöcher schießen lassen.

Ich hab jetzt 3 auf einer Seite der 2. also der oberste tut mir weh und ist angeschwollen dadurch drückt jetzt auch der Ohrstecker den Verschluss kann ich auch nicht locker drehen da die Nadel kurz ist und es drückt echt dadurch.

Soll ich abwarten das es sich verbessert oder den Ohrstecker rausnehmen.

Ich habe jeden Tag 2 mal die Tropfen draufgemacht und auch die Ohrstecker gedreht

...zur Frage

brauche lösungen für meine ohrloch probleme!

hallo, ich habe ein großes problem wegen meinen ohrringen und gleich mehrere fragen. ich habe mir letztes jahr ohrringe stechen lassen, dabei wurde mir ziemlich schwindelig jedoch habe ich sie dann 6 wochen drin gelassen und dann neue silberne reingetan. das gab ziemliche schmerzen und als ich die dann ein paar tage später wieder rausgetan habe für einen tag oder nur ein paar stunden und wieder reintun wollte, ging das dann garnicht, weil der ohrstecker einfach nicht weiter reinging weil es so geschmerzt hat. letzten samstag habe ich mich fest entschlossen wieder welche stechen zu lassen, der schmerz dabei war halb so schlimm, nur danach wurde mir weiß vor augen, ich fing an am ganzen körper zu schwitzen, ich zitterte überall, ich hörte nicht mehr richtig, mein körper wurde schwer und ich sah nur noch umrisse und hatte sogar kurz illusionen. und manchmal wenn ich das teil berühe, dass den ohrstecker an meinem ohr hält und das teil verschiebe wird mir immernoch bisschen schwindelig. jetzt habe ich meine ohrstecker noch immer drin und wenn ich sie drehe tut das nicht weh, aber sobald ich sie ganz bewege löst das einen leichten schmerz aus und nun kommen mir ein paar fragen: was tun gegen so schwindelanfälle? kann man die irgendwie abgewöhnen oder sowas? ist das normal dass wenn ich sie (nicht drehe) sondern ganz bewege, dass es dann einen schmerz auslöst? was könnte ich diesmal besser machen, dass es beim wechseln in weniger als 6 wochen nicht so weh tut? außerdem habe ich noch das ohrlich-cosmeticum von actuel von letztem jahr, kann ich das jetzt immernoch benutzen? wäre schön wenn ich auf so viele fragen wie möglich eine antwort bekomme, danke im vorraus:-)

...zur Frage

justin bieber frisur mit 18

Hallo wollte fragen ob man mit 18 jahren noch so eine frisur machen kann http://images4.fanpop.com/image/photos/23200000/Justin-Bieber-On-Macy-s-2011-justin-bieber-23203886-560-795.jpg :D und ist die haarstruktur egal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?