Möchte neue Haustüre Fichte aussen mit Lasur farblos streichen. Ist Osmo Lasur besser als alle anderen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für außen sollte man immer pigmentierte Lasur nehmen. Eine farblose Lasur bzw. farbloser Lack bietet im Außenbereich keinerlei Schutz gegen UV-Strahlung. Und eben diese UV-Strahlung schädigt das Holz und kann es vergrauen. In der Folge wird es schnell unansehnlich und die Farbe blättert schneller wieder ab. Es gibt für Lasuren auch nicht ganz so dunkle Töne wie z.b. Kiefer, Altkiefer, Eiche Hell.

Osmo ist sicher qualitativ hochwertig, aber auch die Materialien anderer Hersteller sind vergleichbar und teils günstiger. Am besten auf die Marken der Profis zurückgreifen und nicht die billigste Brühe aus dem Baumarkt verwenden.

Wichtig wäre es, die Farbe auf die vielleicht schon vorhandene Beschichtung abzustimmen oder beim Hersteller der Haustüre nachzufragen welches Material er empfielt. Nicht jede Farbe hält auf jedem Untergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?