Möchte mit ein Tattoo stechen lassen! Brauche Tipps!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit den Schmerzen wirst du einfach leben müssen wenn du dich tätowieren lässt. Niemand wird dir im Voraus sagen können wie du das empfindest und wie du damit umgehen wirst..

Ich selbst habe auch zwei Tattoos - eins auf dem Oberarm und eins auf dem Schulterblatt - und ich muss sagen, dass ich bei meinem ersten auch sehr aufgeregt bzw. verängstigt war wegen den möglichen Schmerzen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es an Stellen, an denen die Haut und darunter liegendes Gewebe dünner sind, mehr schmerzen. Da am Oberarm ein kräftiger Muskel unter der Haut sitzt, sind die schmerzen nich so schlimm.

Fazit: Oberarm ist harmlos und meiner Meinung nach gut für ein erstes Tattoo geeignet. Mach dir einfach keinen Stress wegen den Schmerzen das is definitiv auszuhalten. Eine Blutabnahme tut mehr weh. ;)

Tattoo am Oberarm? Skala von 1-10.. Ganz klar.. 0.. Ich habe einen großen Drachen auf dem Oberarm und saß über 3 Stunden beim tattöwieren. Und es hat kein bisschen weh getan...

nur so als tipp aber es gibt mitlerweile so tatoos die nach 6monaten wieder weg gehen das würde ich zuerst versuchen ;DD

Federriga 30.01.2013, 22:29

sowas gibt es definitiv nicht!

1

wenn du dir "in die hosen machst", weils schmerzhaft sein könnte, dann mal dir besser mit einem permanentmaker was auf die haut.

Was möchtest Du wissen?