Möchte mir einen Dalmatiner & einen Weimeraner anschaffen, verstehe die beiden Rassen sich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hui, verstehen tun die sich bestimmt, sind ja beides zum Glück Hunde. Aber ich fürchte du unterschätzt die Power, die werden dich umgangssprachlich aufmischen. Wenn du beide gleichzeitig holst werden die dich schlichtweg überfordern. Der Weimaraner gehört in Jägerhände, das ist ein Jagdhund, gezüchtet zum stundenlangen arbeiten. Das ist für mal eben nebenbei halten nix. 

Ein Dalmatiner hat auch viel Power ist aber etwas besser beherrschbar und wenn der Plan mit der Hundeschule auch eingehalten wird und seine Bedürfnisse erfüllt werden können, spricht nix dagegen. Der wird dich schon genug fordern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
14.02.2016, 14:01

Ob der dann allerdings 9 Stunden wartet, wenn der FS arbeiten geht, ist die Frage. Aber vielleicht will der FS ja die nächsten 15 Jahre bei den Eltern verbringen, wenn die sich kümmern, geht das.

2

Ein Weimaraner ist ein Hund, der überwiegend als Jagdthund eingesetzt wird. Es ist sehr intelligent und muss gefordert werden, sowohl geistig als auch körperlich. Du solltest Dich im Vorfeld fragen, ob Du einem Hund und so wie Du beschreibst gleich zwei Hunden gerecht werden kannst. Kannst Du so viel Zeit aufbringen, so dass die Tiere ein lebenswertes Leben haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xoxostern
14.02.2016, 13:53

Ich weiß, dass es viel Arbeit wird & ich auch viel Zeit in die Hunde investieren muss. Wollte nur die Hunde wenn dann auch erst nach meinem Abitur anschaffen, da ich ein Jahr Pause einlegen möchte ...

Würde mir die Hunde auch eventuell nicht zeitgleich 'schenken' :) 

0
Kommentar von AuroraRich
14.02.2016, 14:02

Wie finanzierst du bitte 2 Hunde, wenn du 1 Jahre gar nichts machst?

1

So schön diese Hunde auch sind, hoffentlich ist Dir klar was die Haltung von solchen zwei Hunden bedeutet und dass Du für die nächsten ca. 12 Jahre zwei Lebewesen in Deiner Verantwortung trägst. Ob Du mit beiden zusammen Gassi gehen kannst wird Dir niemand versprechen können. Was dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xoxostern
14.02.2016, 13:47

Ich bin mir meiner Aufgaben & der Verantwortung der Hunde gegenüber im Klaren. 

Bin mit einem Hund ( denn ich jetzt noch habe ) aufgewachsen & habe kein Problem mit dem Gassi gehen oder änlichem. Bin selbst ein Sportlichorientierter Mensch :) ...

0
Kommentar von AuroraRich
14.02.2016, 14:03

Wie willst du es zeitlich schaffen am Tag 4-6 Stunden Gassi zu gehen? Neben Ausbildung/Studium und evtl Nebenjob?

1

Da die beiden nicht wissen, daß sie verschiedenen Rassen angehören und dieselbe Sprache sprechen, werden sie sich auch verstehen

Allerdings gehören Weimaraner in sachkundige Hände, am besten in Jägerhände.

Sind denn deine Eltern auch mit 2 so großen Hunden einverstanden?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xoxostern
14.02.2016, 13:55

Okay, danke :) 

Also würden Sie mir von einem Weimeraner abraten ? Oder verstehe ich das gerade falsch ? 

Ja, meine Eltern sind einverstanden.

Sie lassen mir da auch etwas freu Raum, da ich schon erwachsen genug bin um auch genug Verantwortungsbewusstsein zu haben ( ich bin 18 ). Und meine Eltern sehen ja jetzt auch schon wie ich mit unserem derzeitigen Hund umgehe ...

0

Okay, danke an alle !!! 

Ihr habt mir sehr geholfen & mich dazu gebracht alles nochmal zu überdenken. Bin froh das ich die Frage hier reingestellt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?