Möchte mir einen 800 euro pc kaufen ist der gut und leuft ark bo3 und minecraft dadrauf danke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach keinen Sinn was du da treibst.

Kauf nen Pentium G4620 - LGA1151, selbe Leistung (eigentlich sogar 1% mehr...) und das für weniger Geld. ODER geh ne Stufe hoch richtung I5.

Sparr dir die SSD - 120GB reicht ohnehin nicht um darauf effektiv spiele zu installieren, bringt dir also nur Windows Performance - den Preis definitv nicht wert wenn man sich dafür weniger CPU/GPU power zulegt - kauf die hinterher irgendwann und steck das Geld erstmal in ne Bessere Karte - z.b. 1060 6GB oder gar 1070. Bevor du die 1060 3GB nimmst nimm die RX480 die gibts stellenweiße um den gleichen Preis hat mehr vram und ist etwa gleichschnell.  (die karte ist mal schneller mal langsamer als die 1060, je nach titel).

Du kannst wenn du günstig rankommst auch RAM mit mehr Taktrate kaufen, es gibt sich preislich im moment je nach angebot oft nur 5-10€.

Falls du auf die SSD verzichtest kannst du die Seagate SSHD anstelle der HDD wählen. Das ist ein guter kompromiss.

Netzteil passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die Teile zusammenpassen (insbesondere die Grafikkarte ins Gehäuse und der Prozessor aufs Motherboard) kann ich dir ohne weitere Recherche nicht aus dem Kopf sagen. Was aber fest steht, ist dass du mit dem Prozessor nicht allzu weit kommst. Kauf dir lieber einen i5 oder sogar i7.

Desweiteren lohnt es sich wirklich, statt der GTX 1060 mit 3GB VRAM die mit 6GB zu nehmen. Der Performanceunterschied ist massiv für den kleinen Aufpreis. Apropos Aufpreis, wenn du Geld sparen willst, nimm AMD statt NVIDIA und Intel. Qualitativ in der Regel ein bisschen unterlegen, aber dafür deutlich günstiger.

Das Netzteil müsstest du dementsprechend dann wahrscheinlich anpassen, meine Empfehlung wäre ein ~600W (mit ein bisschen Spielraum für spätere Aufrüstungen) beQuiet!. In meiner Erfahrung sind beQuiet!-Netzteile tadellos.


Letztendlich solltest du aber wahrscheinlich zu einem Komplett-PC greifen, damit auch alles mit der Kühlung und ähnlichem passt.

Ich würde empfehlen, mal die Beratungen bei gamestar und chip.de zu lesen und dann die Preise auf verschiedenen Seiten zu vergleichen (z.B. CSL, Cyberport, mindfactory, etc.).. Viel Glück noch auf der Suche! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
22.01.2017, 06:54

Um Himmels willen.

Ist ja echt gut gemeint, aber wenn er sich nen i7 leisten könnte/wollte würde er das tun - das steht offensichtlich nicht wirklich zur Debatte.

Die Karte lohnt sich tatsächlich. Geld Sparrste bei AMD nicht wirklich - zumindest ist der Preisunterschied zur RX480 so marginal (wenn man versionen mit ordentlichen Kühlermodellen nimmt) das die Stromrechnung das in den Jahren der nutzung locker wieder reinhollt.

Das Netzteil musst du gott behütte nicht anpassen, mit 600watt könnte er 3 1060er betreiben. So im moment würden ihm fast 300watt ausreichen. Mit 400 Bist du absolut auf der sicheren Seite. 

http://www.bequiet.com/en/psucalculator Von bequiet gibts übrigens nen Rechner und der setzt i.d.r. eher etwas höher an.

Z.b. I5 6500, 2xsata, 2xRAM, 3x gtx1060, 2xfans = 473 / 537 W.

Mein System z.b: läuft auch unter 600 watt (I7 7700k / gtx 1080 / 4festplatten / 16GB ram / externe Soundkarte). Diese total großen übertriebenen Netzteile machen 0 Sinn für den normalen User - das ist für die Leute die sich 2 oder 3 1080er reinstecken u.s.w.

Im hinblick auf die Zukunft wird performance per watt ohnehin immer besser. Daher ist das relativ irrelevant.

Du musst ausserdem nicht einen Komplettpc kaufen, 100-200€ mehr bezahlen als für die einzelteile und stellenweiße minderwertige komponenten verbaut bekommen + evtl kannst du nciht vernünftig aufrsüten jenachdem was die da getrieben haben - etc. pp. - nen PC zusammenbauen mit youtube videos und Anleitung bekommen 99% der Menschheit schon gerade noch so hin, wenn man ruhe bewahrt und sein köpfchen mal etwas anstrengt. Kühlung ist ohnehin kein Problem bei so nem System - nen ordentlichen CPU kühler draufsetzen, sowas um die 50€ - dann bleibts auch leise - an der Grafikkarte muss man garnichts machen, und Gehäuse lüfter bei der Hardware sind ohnehin gänzlich überflüssig.

0

I3 reicht zum spielen nicht. Also z.b i5 6600k, nvidia gtx 1060 mit 6 gb! 3 machen keinen Sinn! Ohne ssd. Eigentlich reichen 8 gb ram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hangover2229
22.01.2017, 08:19

äh und wenn des zu teuer ist dann hol dir alles von Amd

0

Graka stimmt schonmal aber ob der rest zu der graka passt und alles auch richtig kühlt weiss ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
22.01.2017, 06:26

Nope, so garnicht, die 3GB varriante ist doch total pointless, wenn ne 1060 dann die 6GB vram varriante - ansonsten lieber ne RX480 fürs gleiche geld oder ne stufe günstiger und ne 1050TI, aber ganz sicher nicht die 3gb 1060...

Also:

1050TI

RX480

1060 6GB

1070

alles andere macht von Preis/Leistung null Sinn.

0

Kauf dir bitte diesen PC nicht! 

Ich kenne mich damit aus, und Minecraft wirst du nicht spielen können! 

Die Grafikkarte ist gut, der Prozessor aber ******!!Du musst noch bedenken, dass du noch kein Windows hast, und keinen Monitor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
22.01.2017, 06:24

Die cpu ist ok, kannste schon auch minecraft mitspielen, natürlich.

Sinn machen den zukaufen tuts aber überhaupt nicht. Die Aktuellen Pentiums sind auch dual cores haben aber hyperthreading UND sind günstiger. Wäre mein tipp wenn man sparren möchte.

0

wieß ich danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?