Möchte mir eine Imobilie kaufen. Meine Frage: Wieviel % bezahle ich von der Kauf Summe an Steuern de

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die sog. Grunderwerbsnebenkosten setzen sich aus Grunderwerbsteuer (je nach Bundesland mittlerweile unterschiedlich, zwischen 3,5% und 5,5% des Kaufpreises), Notarkosten (nach Gebührenordnung, dazu gibt es z.B. hier einen Rechner: http://grundbuch.focus.de/rechner2/focus/ ) sowie Maklergebühren (3,57% - 7,14% brutto) zusammen.

Makler sind bis zu 6%, Notarkosten sind 1.5%, Grundbucheintragung 0.5%, Grunderwerbssteuer sind 4.5% (der richtet sich nach dem Bundesland. in Baden Würtemberg z.b. sind es wesentlich weniger). Alle % Angaben richten sich nach dem Kaufpreis

Welche Steuern? Wenn du eine Immobilie kaufst, zahlst du evtl. weniger Steuern oder bekommst eine Erstattung beim Lohnsteuerjahresausgleich. Sprich darüber am besten mit einem Steuerberater.

FordPrefect 27.06.2013, 14:05

Wenn du eine Immobilie kaufst, zahlst du evtl. weniger Steuern oder bekommst eine Erstattung beim Lohnsteuerjahresausgleich.

Nein. Wie kommst Du bitte darauf? Steuerlich geltend machen kann man in keinem Fall den Kaufpreis bzw. die Aufwendungen für den Erwerb - nur die Finanzierungskosten (==Zinsen), und die auch nur dann, wenn die Immobilie vermietet wird (also Erwerb zum Zwecke der Generierung von Einkünften). In die dazu jährlich aufzustellende Auflistung fließt alerdings die Gebäude-AfA ein, aber die beträgt nur noch 2% p.a. linear (leider; würde der Gesetzgeber die degressive Abschreibung wieder ermöglichen, käme m.E. auch der Wohnungsbau deutlicher in Schwung).

0
FordPrefect 27.06.2013, 14:40
@natascha70

Die € 1200.-- Handwerkerleistungen sind ja wohl eher ein Witz, wenn es um Immobilienerwerb (!) geht. Ansonsten steht da genau das, was ich auch geschrieben habe. Zitat:

"Bei der Anschaffung einer Immobilie gilt für Eigennutzer, dass es nichts gibt, dass Sie steuerlich absetzen können."

(Zitat Ende)

0

du musst aber auch noch an den Notar denken und vielleicht Maklercourtage

Was möchtest Du wissen?