Möchte meine Platten auch unterwegs genießen. 24 Bit 192.000Hz Mobile Player?

5 Antworten

Ich habe schon viel gehört und mich sehr eingehend mit der Komprimierung von Musik beschäftigt. Mit einem ordentlichem Encoder für MP3 (EAC/LAME) und 320er Bitrate kann man keinen Unterschied zur CD hören. Das hat in meinen Blindtests auf einer hochwertigen Anlage noch keiner geschafft! Das Abspielmaterial ist weitaus wichtiger, Kopfhörer, Player...

Ich will dir nichts unterstellen, aber ich glaube du hast von Audiotechnik nur sehr wenig Ahnung. Du läßt dich hauptsächlich von Zahlen (24 Bit, 192000Hz) und Namen (Bose) beeindrucken.

Alleine schon die Aussage "wav ist auch ziemlich gut" spricht schon für meine Vermutung.

Wenn ich dir jetzt sage, dass ein 1 Bit Wandler das Maß der Dinge ist, wirst du es vermutlich nicht glauben. Ein 24 Bit Wandler (egal ob 16, 20 oder 24, man nennt es Multibit Technik) bildet das Signal "treppenförmig" nach und begrenzt mit der Samplingrate natürlich die zu übertragende Frequenz. Die Samplingrate muß klarerweise mindestens doppelt soch hoch sein wie die des Nutzsignals, logisch - oder?

Ein 1 Bit Wandler zeichnet im Gegensatz dazu nur auf, ob die Amplitude steigt oder nicht. Dazu ist klarerweise eine höhere Abtastrate erforderlich, dafür kannst du das Signal genauer nachbilden. Zum einfachen Vergleich, ein normaler CD Player arbeitet mit Multibit Technik, ein SACD mit 1 Bit Technik

Aber, ich sage immer - jedem das seine :-)

Ja weiß ich war nur ein schneller text ohne groß nachzudenken um so schnell wie möglich an antworten zu bekommen

0

Was möchtest Du wissen?