Möchte meine Lebenseinstellung etwas verändern. Hab ihr Tipps :)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unnötige Verpackungen meide ich. Ich habe einen Brotbeutel, mit dem ich beim Bäcker Brot und Brötchen hole. Für Obst nehme ich selber Verpackungen mit und kaufe, wenn möglich, nur Mehrweg aus der Nähe. Dann hat man quasi automatisch auch auf viele ungesunde Dinge verzichtet, denn die sind grundsätzlich verpackt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun man kann auf alles mögliche verzichten. Werde Veganer - Frutarier. Das wird dann extrem.

Und warum willst Du auf etwas verzichten? Was sind die Beweggründe?

Ich zum Beispiel verzichte auf Lebensmittelchemie soweit ich das kann - und achte bewusst auf Herkunft und Haltung meiner Nahrungsmittel. In meinen Augen besser als der Verzicht auf etwas explizites. 

Beim Palmöl hat es ja auch mehrere Aspekte - Gesundheit, Anbau - Pro und Contra:

http://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/palmoel (pro)

http://www.swr.de/marktcheck/unterschaetzte-gefahr-durch-palmoel/-/id=100834/did=15944756/nid=100834/ivq0ct/ (contra)

https://www.regenwald.org/themen/palmoel/fragen-und-antworten (umwelt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich z.B. reduziere meinen Fleischkonsum und achte gerade beim Fleisch verstärkt auf Qualität, auch wenn es etwas teurer ist, dafür schmeckt es wesentlich besser.
Außerdem mehr Sport.
Rauchen tue ich generell nicht, Alkohol nur sehr wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Monsanto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenseinstellung ändern oder Essgewohnheiten? Man kann auf vieles verzichten. Aber meist macht man da doch, weil man eine gewisse Einstellung zu den Dingen hat und nicht aus Langeweile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?