Möchte meine Arbeit kündigen! (Mc Donalds)HILFEE!

5 Antworten

Du bist noch in der Probezeit? wenn nicht, bitte um einen Aufhebungsvertrag damit du keinen Sperre vom Arbeitsamt bekommst. Schlimmstenfalls erst was anderes suchen und wenn du was hast kündigen. Wenn alle Stricke reißen, und die dich wegen deinem Kündigungswunsch mobben, lass dich krankschreiben.

ja bin noch in der probezeit.. bis januar 2010. ich wurde vor meinem job in mc von der arge in einen bewerbungskurs geschickt wo ich 3 mal die wohce hinmüsste also is das noch bestehend wenn ich kündigen sollte könnte ich da wieder einsteigen wäre das auch ein grund ??

0

Als erstes lerne bitte diese schwere Sprache. Desweiteren du warst beim JobCenter / Arge zum Bewerbertraining was hat man Dir da gelehrt? Ach so und falls ich es vergessen sollte, 7.20 € als ungelernte Kraft, ohne Ausbildung wow da gibt es Menschen die arbeiten für weniger , aber anscheinendend juckt ja schon der SL beim Händler

Ich würde mir zuerst einen neuen Job suchen z.b. bei Burger King od. Subway od. in einem Imbiss. Und dann würde ich bei Mc. innerhalb der Probezeit kündigen. Und wenn es Dir bei Burger K. usw. auch nicht gefällt würde ich Kellnern gehen. Weil, mit einem Hauptschulabschluss reicht es heute nicht zu einem Job der gut bezahlt ist und auch noch Spaß macht.

ich hab ein angebot der arge bekommen das ich in der schweiz kinderbetreuung machen könnte da muss ich mich noch informieren .. aber mir liegt die gastronomie nicht so .. ich könnte bei kellnern und allem drum und dran weniger spaß haben .. mir ist das eigentlich alles egal ich würde überall arbeiten solange ich meine rechte und gutes lohn für die arbeit bekomme die ich mache..

0

bei mcdonalds gekündigt letzte lohn nicht erhalten!? was tun

also wie in der überschrift schon steht habe ich ca. mitte bis anfang september gekündigt. dass geld kommt dann halt normalerweise am 5. des folgemonats also der lohn, jedoch habe ich noch nichts bekommen und bin mir auch nicht sicher ob die das am ende des monats schicken oder ob ich da mal anrufen soll. was denkt ihr bzw habt ihr irgendwie erfahrungen mit denen

...zur Frage

Ich wurde bei Mc Donald's gefeuert. Darf mein Chef das?

Ich arbeite im Mc Donald's und mein Chef hat mich einfach gefeuert, weil ich in meiner Pause immer zu Burger King geh -.-

...zur Frage

Kündigung bei McDonalds

tach auch vorgestern wurde ich bei mcdonalds gekündigt weil ich einer mitarbeiterin einen 1-€-Becher einfach so gegeben habe. der punkt ist, die becher werden einfach so verteilt, weggeschmissen, die schichtführer selbst geben zeug raus - also BigMac zb. und etc. ich mein, ok, es war nun mal falsch von mir den becher rauszugeben - jedoch frage ich mich ob man einen mitarbeiter deswegen kündigen darf - müsste da nicht zuerst eine mahnung kommen?? wäre gut wenn sich hier jemand damit auskennt oder mir sagen wo ich mich informieren kann

...zur Frage

Aushilfsjob Gastronomie (ohne Vertrag) kündigen

Hallo, ich arbeite seit knapp 3 Monaten in einem Restaurant. Ich möchte dort kündigen da das Arbeitsklima miserabel ist und ich mich mittlerweile ziemlich ausgenutzt fühle was Arbeitszeiten etc angeht (Kriege zb Schichten die eine Stunde vorher abgesagt werden oder werde sehr kurzfristig hinbestellt). Es gibt keinen Arbeitsvertrag und das Geld kriege ich nach der Arbeit in bar. Angemeldet bin ich (sagt zumindest der Chef). Kann ich versuchen das ganze telefonisch zu beenden oder muss ich zwingend etwas schriftliches fertigmachen?

...zur Frage

Kündigung - Aushilfe

hey,ich arbeite seit einem monat als aushilfe und möchte nun kündigen,da sich die arbeit nicht lohnt und ich für das,was ich da tue viel zu wenig bezahlt werde,ich hatte vor meine schule damit zu bezahlen aber das geld reicht leider GAR NICHT. Ausserdem hab ich knie probleme gekriegt seitdem ich da arbeite,weil ich nur stehe und kaum pause machen kann,nun meine frage,muss ich trotzdem noch hingehen auch wenn ich kündige? Ich halte das nämlich nicht aus,das ist eine katasrtophe die arbeit. Bitte dringend um antwort,ich gehe morgen zum arzt werde mich zum ersten mal krank schreiben lassen,da ich am wochenende nicht arbeiten möchte! Und morgen werde ich auch gleich meine kündigung einreichen, das ist mein erster job,es ist wirklich sehr schlimm.

Bitte um antwort! Danke :)

...zur Frage

Darf ich zurück schimpfen?(Ich als Mitarbeiterin)?

Hey leute.

Ich hatte mal wieder Arbeit und zwar bei Mc.Donalds, heute musste ich für ne Stunde Lobby sein.(Tabletts wegraeumen etc). Und ich wollte 2 Tabletts weggräumen und der eine stand mir mit Absicht im Weg und hat mich nur angeschaut und ich so"was denn". Und er so"ich wollte dich durchlassen, du magst schauspiel, f i c k dich" ich habe nur"ähm" gesagt und bin gegangen. Und innerlich hab ich den zurück geschimpft aber zur melner Frage, dürfte ich sowas überhaupt ? Also zurück schimpfen als Mitarbeiterin? Könnte ich für sowas meinen Job verlieren?

Danke peace out.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?