Möchte Mädchen auf Moped mitnehmen. Sie müßte sich aber selbst Helm besorgen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicher geht das und es ist vernünftig.

Ein eigener Helm ist besser, solange er passt.
Ist ein Helm zu groß kann er beim Crash fliegen, zu kleine Helme verursachen heftige Kopschmerzen.

Wenn man mit dem Maßband an der Stirn um den Kopf herum mißt, hat man die ungefähre Größe vom Helm in Zentimeter.
Dennoch sollte ein Helm beim Fachhändler vor Ort anprobiert und gekauft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du entsprechenden Führerschein hast und das Moped ein 2 sitzer ist geht das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja warum soll das nicht gehen? Mache sie darauf Aufmerksam das es Pflicht ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moped ... meinst du so in Richtung Mofa?

Hast du bloß eine Prüfbescheinigung? Dann ist das nicht okay. Eine Mofa (25 km/h) ist per Definition ein einsitziges Gefährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
31.10.2016, 07:24

Beruhig dich, ist Zweisitzer mit Sitz und Fußrasten für Sozius.

0

Klar kann sie sich einen eigenen Helm besorgen, warum sollte das nicht gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Helm muss 1a sitzen, sonst schützt er nicht! Daher ist ein eigener Helm sinnvoll, falls man (oder hier frau) vorhat, öfter (mit) zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?