möchte Kuvert mit bewerbung abschicken wie viel muss der wer der briefmarke sein?ich mein das porto

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ganze Kouvert mit dem kompletten Inhalt auf eine Briefwaage leben.

Im Portoverzeichnis nachsehen was eine Standardsendung mit diesem Gewicht innerhalb einer bestimmten Region kostet.

Falls Du die Briefsendung sicherheitshalber "Eingeschrieben" aufgeben möchtest, kostet das extra.

Falls Du die Briefsendung besonders rasch senden möchtest, kostet das extra.

Und wenn Dir das alles zu kompliziert ist, dann musst Du zum Postamt gehen. Dort wird Dir in Null-Coma-Nichts gesagt, was Du an Porto dafür auslegen musst.

Jap, eigentlich 1.45€, aber wenn du dir unsicher bist geh doch gleich zur Post, die wiegen und messen den Brief dann ab und dann hast du auf jedenfall das richtige Porto...

1,45 EUR - aber das kommt ja eigentlich auf das Gewicht an! Wieviele Seiten / welches Gewicht hat die Bewerbung?

Großbrief L: 100-353 mm B: 70-250 mm H: bis 20 mm bis 500 g 1,45 EUR

0
@Nienor2206

Maxibrief
L: 100-353 mm B: 70-250 mm H: bis 50 mm bis 1.000 g 2,20 EUR

0

Frankierten Rückumschlag beilegen?

Guten Abend.

Ich melde mich mal wieder mit ein paar kurzen Fragen. Und zwar müsste ich demnächst mal einen Brief in die Vereinigten Staaten schicken und dabei auch gleich einen frankierten Rückumschlag beilegen. Meine Fragen sind jetzt folgende:

  1. Muss ich mir für den Rückumschlag erst irgendwelche besonderen Briefmarken besorgen oder kann ich dieselben handelsüblichen deutschen Briefmarken, die ich auch auf den ersten Umschlag klebe, dafür verwenden?

  2. Falls ja, müssen die Briefmarken, mit denen ich den Rückumschlag frankiere, denselben Wert haben wie die auf dem ersten Umschlag, den ich abschicke, oder müssten die unter Umständen auch einen höheren Wert haben?

  3. Beim ersten Umschlag schreibe ich ja meine Adresse als Absender und die des Empfängers (logischerweise) als Empfänger. Auf dem Rückumschlag müsste ich ja dann meine Adresse als Empfängeradresse angeben. Muss, oder eher darf ich die Adresse des Absenders ebenfalls schon draufschreiben oder muss das derjenige selbst tun?

  4. Reicht es, wenn ich den Rückumschlag einfach einmal falte und dann in den ersten Umschlag hineinlege?

  5. Ich verschicke meinen Umschlag mit einem Luftpostaufkleber, damit der Versand schneller abläuft. Ist der Luftpostaufkleber, den ich hier in deutschen Postfilialen bekomme, international gültig und kann ich den dann auch auf den Rückumschlag kleben?

Sind doch mehr Fragen geworden, als ich dachte, aber ich hoffe, der ein oder andere kann mir trotzdem weiterhelfen. In dem Fall schon einmal danke im Voraus.

...zur Frage

Porto zahlt Empfänger, also wer jetzt?

Hallo, ich habe Post vom Deutschlandradio, ZDF, ARD empfangen, und in diesem Briefumschlag liegt ein Formular, das ich zurücksenden muss und ein Briefumschlag mit der Adresse von Deutschlandradio. Wo die Briefmarke kleben sollte steht nur "Porto zahlt Empfänger". Heißt das ich soll da eine Briefmarke anbringen oder nicht? Wer ist der Empfänger, ich, der den Brief erhalten hat, oder Deutschlandradio, die das ausgefüllte Formular erhalten?

Danke für die Antworten im voraus.

...zur Frage

Was passiert wenn ich einen Brief in Briefkasten werfe wo keine Briefmarke drauf ist?

Hallo,

Frage steht ja schon oben...

kommt der Brief trotzdem an und wer bezahlt dann das Porto- der Empfänger?

Danke und Grüße

...zur Frage

Brief mit zu viel Porto abgeschickt?

Hallo :) Ich habe am Freitag meine Au Bescheinigung an meinen AG geschickt Wir hatten aber keine 85 Cent Briefmarke mehr und hab stattdessen eine 410er Briefmarke draufgeklebt Jetzt meine Frage: Kommt der Brief trotzdem an mit zu viel Porto

Und kommt er am Montag an wenn ich ihn am Freitag Abend eingeschmissen habe?

...zur Frage

Briefmarke nötig wenn man es beim Empfänger einwirft?

Eigentlich ja nicht oder? Die Briefmarke is ja nur für das Porto. Es wird ja nicht verschickt. Empfänger ist die AOK.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?