Möchte in Fussballclub bin aber arbeitslos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo allerseits

Sport- und Fußballvereine haben außer dem Sport noch eine wichtige soziale Komponente: Du kommst unter Leute und du kannst Kontakte knüpfen. Vielleicht ergibt sich ja was?
Arbeitslos zu sein ist keine Schande - Arbeitsfaul zu sein aber schon. Da du dich dessen schämst, wirst du letzters sicher nicht sein.

Die meisten Vereine haben für Arbeitslose und Geringverdiener ermäßigte Beiträge oder du kannst anbieten, einen Teil deines Jahresbeitrages in Arbeitsstunden abzugelten. Da ist nichts ehrenrühriges dabei, unser kleiner Verein macht das auch so. Es gibt immer was zu tun.

Mich würde es echt wundern, wenn dich ein Verein wegen "Arbeitslosigkeit" ablehnen würde!

Faß Mut und geh hin! Heute nachmittag ist bestimmt Fußball.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenanfragen
11.10.2016, 01:30

Danke, sehr hilfreiche Antwort :-)

1

Das eine hat mit dem anderen nicht s zu tun.

Wenn du arbeitslos bist, kannst du trotzdem im Verein spielen.

Nur denke daran, das da Mitgliedsbeiträge erhoben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenanfragen
08.10.2016, 13:55

Das sollte gehen knapp. Aber ich schäme mich einfach.

0

Was möchtest Du wissen?