Möchte ihn nicht verlieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird dir wohl unter diesen Umständen nichts anderes übrig bleiben, als zumindest vorläufig den Wunsch von diesem Jungen nach Ruhe nachzugeben. Das einzige, was Du nun noch in dieser für dich und letztendlich auch für deinen ehemaligen Klassenkameraden unerquicklichen Situation noch tun könntest, das wäre ihn wissen zu lassen das Du wenn er das Bedürfnis hat sich dir gegenüber zu öffnen respektive mitzuteilen, für ihn auch da sein würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
15.03.2016, 20:37

Danke fürs Sternchen.

0

Das ist ein echt Schwieriges Thema aber ich glaube er braucht einfach seine Ruhe wärst du nur eine Freundin für ihn würde er anderes Reagieren er muss sich erstmal wieder klar im Kopf werden ich würde probieren mich Persönlich wieder langsam zu nähern. Gib ihn Persönlich das Gefühl das er mit dir reden kann usw. Über Whatsapp oder sonst was ist das alles nicht der Hit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldenangel20
08.03.2016, 18:27

Ich war schon bei ihm, aber er wollte absolut nicht darüber sprechen.

Zu mir kommen eigentlich meistens Leute, um über Probleme zu sprechen, aber bei ihm komme ich überhaupt nicht dran.

0

Was möchtest Du wissen?