Möchte Hijab tragen, bin aber Christ!

7 Antworten

Du kannst einen Hijab tragen und bleibst trotzdem gläubig (als Christ) ohne zum Islam zu gehören auch die Bibel sagt die Frauen sollen ihr Haupte bedecken wer dies doch nicht tut solle ihr Haar abschneiden weil die langen Haaren einer Frau ein Geschenk Gottes ist und der so gesagte Schleier der Frau ist Du brauchst dir damit keine sorgen zu machen wie du dein Kopftuch Wickelst ist dir überlassen.

Frage: Warum willst es du Ihm Rechtmachen, anstatt er Dir? Liebe ist keine Einbahnstraße!

Du sagst du bist Christ. Verstehst du dich als “Wiedergeboren“?(nicht im Buddhistischen Sinn) Hat Christus dich von den Sünden erlöst, etwas was Mohammed und Allah nicht können?

Gib deinen Glauben nicht auf wegen einem Menschen, es lohnt sich nicht. Viele Bekehrungen zum Islam werden erzwungen oder durch Druck der Familie getrieben. Kenne selber so Fälle, auch in liberalen türkischen Familien. Das wäre falsch verstandene Toleranz auf Kosten deines Seelenheils, den alleine in Christus haben wir den Weg zum Vater und zur Vergebung unserer Fehler, die wir alle haben. Vielleicht hast du den Christlichen Glauben nie so tiefgründig betrachtet, dann nimm dir doch mal die Zeit und beschäftige dich damit. Steckt mehr dahinter als man denkt.

Gottes Segen und tu das richtige.

Grüße

Allah wird jedem Gläubigen einen Weg geben,also vertraue auf ihn... ;)

Was möchtest Du wissen?