Möchte gerne mehr über den Islam erfahren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn es dich interessiert, solltest du als Erstes den Koran lesen. Die mittelalterlichen Geschichten und die Handlungen der Figuren darin dienen den Muslimen als Vorbild für ihr eigenes Leben.

Nimm also zuerst das Fundament des Glaubens unter die Lupe, denn Erklärungen irgendwelcher Leute spiegeln immer auch deren eigene Ansichten wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du möchtest kannst du mich fragen 😊 hoffentlich kann ich dir weiter helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr wichtig und löblich das Du Dich für den Islam interessierst, und zudem den Islam ergründen möchtest.

Sehr viele Menschen haben dies in  Deutschland schon gemacht, was dann dazu geführt hat, dass man den Islam erkannt hat.

Zu Deiner Informationssuche empfehle ich Dir dieses Forum. Hier bei GF findest Du eine Vielzahl von Muslimen, auch unterschiedlicher Glaubensrichtungen, und eine Vielzahl von Kritikern. Daraus resultierend kannst Du Dir aus den kontroversen Antworten eine Meinung bilden, und zudem Informationen sammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richard Dawkins "The God Delusion"

Christopher Hitchens "God Is Not Great"

Sam Harris "The End of Faith"; "Islam and the Future of Tolerance"

Sollte fürs erste reichen. Den Koran kann man sich natürlich auch mal anschauen. Jedoch mit dem nötigen historischen Hintergrundwissen. Vom Durchlesen von Vorne bis Hinten ist bei Koran, Bibel@co abzuraten. Der Aufwand steht hier in keinerlei Relation zum Nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kuran und Sunnah (Lebensweise des Propheten. Der Koran ist Gottes Wort, darin steht zum beispiel nicht wie man zu Gott betet, im Gegensatz zu der Sunnah, das ist eine Sammlung an Schriften von Menschen die mit dem Propheten zsm gelebt haben und seine Angewohnheiten beschrieben haben, so dass es noch heute als Vorlage für die Muslime gilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
du kannst mich gerne privat anschreiben ich helf dir gerne weiter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Islam gibt es 73 Glaubensrichtungen, dass heißt 73 Interpretationen die ausgeübt werden. Was ich dir empfehlen kann
www.ahmadiyya.de
www.ahmadianswers.com
www.verlagderislam.de
Falls du generelle fragen hast kannst du mir auch schreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kars036
31.05.2016, 21:17

Ahmadiyya dein ernst ? Das sind nur Lügner und verlogene Heuler. Die machen falsche Koran übersetzungen. Und glauben an Mahdi

0
Kommentar von tubtub98
31.05.2016, 22:41

wir Menschen sind die letzten die entscheiden dürfen wer wer ist, das entscheidet letzenendes nur Allah. und außerdem Mohammad saw hat gesagt das ein Mahdi kommen wird, wenn man als ahmadi nun an den verheißenen messiahs glaubt heißt es gleich man ist heuchlerisch?

0

Frage hier Said. Der ist kompetent und vernünftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
29.05.2016, 12:26

War das jetzt Ironie, Hans?

3

Schau dir mal die Bücher von Hamed Abdel-Samad an. Der ist Ägypter und war Moslem. Weil er das nicht mehr ist, kann er es ganz gut von außen beschreiben. Das gibt einen ganz guten Überblick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AchsooOk
29.05.2016, 12:08

DER GRÖSSTE HÄUCHLER UND LÜGNER!

0

Was möchtest Du wissen?