Möchte gerne Abnehmen und suche (verständliche) Grundlagen über die Ernährung

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich würde einfach mal auf süßigkeiten verzichten oder auf sachen mit zucker. morgens viel essen, mittags ein bisschen weniger und abends nur ein bisschen. die meisten leute werden übergewichtig weil sie spät abends noch viel essen oder auch viel schokolade abends essen. ich hoffe das hilft dir. ich würde nicht eine kurzzeit-diät machen, danach nimmt man sofort wieder zu. kokonut4ever :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir jemand ein paar Tipps geben, welche Nahrungsmittel helfen das Gewicht zu reduzieren?

Die, welche man nicht isst! ;-)

Da du keinen Ernährungsplan möchtest würde ich folgendes empfehlen:

  • Keine Süßigkeiten, Kekse, Limonaden, Snacks, Knabberkram mehr.
  • Kaffee/Tee ohne Zucker trinken.
  • Nur zu den Hauptmahlzeiten essen. Wenn dich zwischendurch der Hunger plagt: Iss Obst oder Gemüse, meinetwegen auch Nüsse oder Ölsaaten. Mehr trinken, so kommt weniger Hunger auf.
  • Nimm die Treppe, nicht den Fahrstuhl. Nimm für kürzere Strecken nicht das Auto, sondern geh zu Fuß.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das ganze nicht so kompliziert. Am einfachsten ist es, mal eine Weile ein detailliertes Ernährungstagebuch zu führen: Was isst du wann in welchen Mengen? Dabei wirklich alles aufschreiben (Getränke nicht vergessen!) und ehrlich sein. Du wirst wahrscheinlich relativ leicht identifizieren können, wo die Knackpunkte liegen. An diesen setzt du an und reduzierst. Mehr braucht es meisten gar nicht. Ein kleines Kaloriendefizit reicht aus, um langfristig abzunehmen. Dazu die Bewegung steigern - et voilà! Auch wenn Leute, die Geld mit den Abnehmwünschen anderer verdienen wollen, es einem immer wieder vorgaukeln: Hinter einer Gewichtsreduktion steckt keine Zauberei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

du bist offt im büro also geh nach der arbeit ins fittness oder melde dich irgendwo an um dich zu bewegen. dass ist nähmlich sehr wichtig und das einfachste um ein paar kilos abnehmen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Versuch es doch mal mit einer einfachen Ernährungsregel.

Morgens viele kalorienreiche Sachen. Mittags ausgeglichen und Abends nur ein Salat (:

Versuch so gut wies geht auch mal auf tierische Fette zu verzichten und fritierte sachen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linivinia
02.07.2013, 11:33

ich glaube, du verwechselst kalorien mit kohlehydraten...........

0

bei übergewicht zahlt deine KK eine ernährungsberatung. du kannst dir auch einen ernährungsberater suchen und ihn aus eigener tasche bezahlen. der stellt dir dann einen ernährungsplan zusammen, auch wenn du meinst, du suchst keinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach: fettarm pflanzlich essen + bewegung + geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Ernährungsthemen lese ich alle bei Eatsmarter. Mit den Artikeln bekommst du eine gute Grundlage, was gesund ist. Das Magazin (gibts auch online) ist echt spitze. Ansonsten mache ich es so, wie @Kreativlos555: Morgen Kalorienreich, also Toast mit Nutella ist auch in Ordnung. Nur nicht um Übermaß. Mittags ausgewogen, also Salat und Sättigungsbeilage wie Kartoffel, nur nicht zu fettig wie Fast Food und Abends kein KH und Zucker, also nur Salat mit selbstgemachtem Dressing und Fleisch. Meistens nehme ich Geflügel, weil das schön mager und eiweißreich ist -> gut für Muskelaufbau. Da ich auch im Büro arbeite, ist mir diese Ernährungsweise sehr wichtig. Zusätzlich fahre ich jeden Tag Fahrrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?