Möchte Fußnote erst auf nächster Seite erklären -Word 2013

2 Antworten

Hallo,

1. Füge nach dem ersten Wort der Seite, auf der die Fußnote stehen soll, die Fußnote samt dazugehörigem Text ganz normal ein (also auf der nächsten Seite).

2. Markiere die Fußnotennummer im Fließtext und weise ihr eine weiße Schriftfarbe zu. Stelle ihre Schriftgröße auf 1 (das musst du von Hand eintragen). Auf diese Weise ist diese "Pseudo-Fußnote" nicht mehr zu sehen und der Abstand zum nächsten Wort wird sehr klein gehalten, so dass es kaum auffällt. Das geht natürlich am besten, wenn es sich um einstellige Fußnoten handelt, sonst ist der Abstand zum nächsten Wort größer.

Vorsicht: Diese Fußnote ist nun auch für dich schwer zu finden, falls du sie wieder löschen willst. Am einfachsten könntest du sie erreichen, wenn du die Gehe-Zu-Funktion benutzt (Strg + G) und dort das Element Fußnote + die entsprechende Nummer ansteuerst.

3. Dann gehst du zurück auf die Seite, auf der nur die Fußnotennummer eingefügt werden soll. Füge dort an der Stelle, an der die Fußnote sein soll, die erst auf der nächsten Seite erklärt wird, einen Querverweis auf die Fußnotennummer der Fußnote auf der nächsten Seite ein, in der die Fußnote erklärt wird. Diesen musst du hochstellen (Querverweis markieren und [Strg] + [+] neben der Eingabetaste), damit es aussieht wie eine richtige Fußnote.

Der Querverweis wird sich, falls du weitere Fußnote davor einfügst, normalerweise automatisch aktualisieren, wenn du die Druckansicht (Strg + P) aufrufst.

Dein Fußnotentext auf der nächsten Seite bleibt dort solange stehen, wie das erste Wort auf dieser Seite, an dem du die Pseudo-Fußnote angefügt hast, auf der Seite stehen bleibt. Falls du im Nachhinein aber noch Text einfügst, müsstest du deine Pseudo-Fußnote an eine andere Stelle verschieben, die sich auf der Seite nach dem Querverweis befindet.

Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine. Ist ein wenig kompliziert, weil Word, wie hier schon geschrieben wurde, es eben nicht vorsieht eine Fußnote erst auf der nächsten Seite einzufügen. Aber man kann es dazu zwingen.

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word

Man kann "Endnote" wählen, dann erscheint sie am Ende des Textes. Wenn du das nicht möchtest, wird es schwierig. Man kann manuell am Format der Fußnote "basteln", z.B. indem man den Abstand vor dem Absatz sehr groß macht, sodass die Fußnote auf der nächsten Seite landet, aber wenn du im Fließtext etwas änderst, wird die Fußnote immer hin und her springen. Word sieht nicht vor, den Standort von Fußnoten beliebig zu konfigurieren. Sie stehen in der Regel eben am "Fuß" der Seite, auf der der Bezugspunkt ist.

Was möchtest Du wissen?