Möchte einen neuen Drucker kaufen - aber welcher ist gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich habe selber einen Canon MP510 und denn hab ich jetzt schon 3-4 Jahre und war noch nie Kaput oder so und ich bin voll mit dem Drucker zufrieden und kann ihn nur weiterentfählen. Viel Glück bei der richtigen Wahl

Ich würde Dir raten, lieber mehr Geld in den Drucker zu stecken und kein Gerät zu kaufen, der nur knapp über 150 Euro kostet. Da würde ich schon zu einem Gerät anraten, wie der Canon Pixma MP-Serie. Aber dei haben Chips in den Tanks und das muss auch bei anderen Tinten dann entweder mitgekauft werden oder halt halt selbst gebastelt werden. Es gibt auch Chip-Reseter.

Du solltest darauf achten, dass die Tinte einzeln zu bekommen ist und die Druckkopfe nicht gleich 100 Euro kosten würden. Und die Tinte sollte preiswert sein. Da liegt oft das Problem, dass die Originaltinte einfach viel zu teuer ist. Und viele Druckerhersteller teilweise die Billigtinten nicht schlucken.

Am besten nimmst Du ein Modell, in dem keine Tintentanks sind, die einen Chip haben. Ohne Chip ist meistens billiger.

Hier einige Multifunktionsdrucker: http://www.alternate.de/html/product/listing.html?navId=864&tk=7&lk=3248 ich würde dir einen von HP empfehlen, alle meine drucker waren bisher hp und ich hatte noch keine probleme ;)

crazyrat 18.03.2012, 18:00

Aber die Unterhaltskosten eines HP sind eindeutig viel zu teuer. Da sind Epson und Canion erheblich billiger.

Und früher musste man, wenn eine Farbe leer war, teilweise sogar alle drei Farben kaufen, was unnötig war.

0

Dankee für die schnellen Antworten! Ich schau mir die links alle gleich mal an :-)

Was möchtest Du wissen?