Möchte einen Geld Diebstahl an meiner Ex zurück nehmen geht das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann nicht konkret auf deinen Fall antworten, weil das als Rechtsberatung gelten könnte und man sich damit als Jurastudent in große Probleme bringen kann. 

Generell ist es so, dass ein Rücktritt bei einer Straftat nur möglich ist, wenn sie noch nicht vollendet ist. Wenn du also etwas schon gestohlen hast, bringt das Zurückgeben des Geldes nichts. Vor allem dann nicht, wenn du es nur deswegen zurück gibst, weil du Angst vor den Konsequenzen hast. Das beste was du machen kannst ist ehrlich und kooperativ zu sein und darauf hoffen, dass das dir positiv zu Gute kommt. 


Edit: ich habe deine andere Antwort gesehen. Hat dir deine Ex Geld gestohlen, du sie angezeigt und nun willst du die Anzeige zurücknehmen oder wie sieht es tatsächlich aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beudlin
24.11.2015, 00:11

Ja

0
Kommentar von frdmn
24.11.2015, 00:13

Sie hat dir 900€ gestohlen und du willst die Anzeige zurückziehen??? Ich denke nicht, dass das geht. Wie gesagt, geringwertige Sache bis 50€... du solltest dir aber mal Gedanken um deine Beziehung machen.

0

Wenn es um eine Anzeige wg. Diebstahl geht, kannst du sie zwar zurückziehen - jedoch wird dieses von behördlicher Seite der Fall weiter verfolgt werden, da es sich um ein Offizialdelikt handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beudlin
23.11.2015, 23:54

Bin aber wieder mit ihr zusammen und sie zahlt es mir in raten wie ausgemacht zurück.

0

Kann man natürlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?