Möchte ein Mädchen in das ich verliebt bin beschützen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das der Beschützer-Instinkt geweckt ist, ist doch ein gutes Zeichen!

Also, ich würde mich mit ihr anfreunden (oder halt versuchen ihr Freund zu werden, wenn du sie echt magst). Das ist der beste Weg um "Einfluss" auf ihr Leben zu nehmen. Je öfter du dich mit ihr triffst und mit ihr redest, desto stärker wird eure Beziehung und desto mehr Stellenwert hast du in ihrem Leben.

Sie vor Kiffern zu beschützen ist ein Langzeitprojekt, dass du nicht mal eben so starten kannst. Mit deinem jetzigen Status (Also wahrscheinlich nur bekannt) wirst du nur auf taube Ohren bei ihr stoßen, wenn du sie darauf ansprichst. 

Also schön am Ball bleiben, du packst das!

LG, Quetzalcoatle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nach einer schwierigen Situation an. Ich kann verstehen, das du sie davor schützen willst. Allerdings weißt du nicht 100% ob sie nicht wirklich auch mal in der Freizeit mit diesen Typen abhängt. Ich denke es wäre gut das mal weiter im Auge zuhaben und sie vielleicht währenddessen versuchen ein wenig näher kennenzulernen.

Du kannst zum Beispiel erstmal öfters mit ihr versuchen Gespräche zu führen kann erstmal was ganz belangloses sein. Oder du kannst sie ja mal fragen ob ihr was zusammen machen könntet vielleicht mal unter Freunden und dann allein zum Beispiel. Dann kannst du ihr vielleicht sogar etwas näher kommen und sie kann vielleicht vertrauen zu dir aufbauen. Ich kann sie jetzt nicht einschätzen da ich weder sie noch dich kenne.

Wie schon gesagt am besten du beobachtest es mal und versuchst parallel dazu noch etwas mehr Bindung zu ihr aufzubauen.

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen. Ich bin leider selber kein Experte darin, aber vielleicht kann dir davon doch etwas helfen. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwere situation.natürlich willst du nicht das sie damit anfängt, dich jedoch als beschützer auszuspielen kann genau dazu führen das sie das macht.außerdem könnte sie dich deshalb nicht mehr besonders gut leiden weil du dich als beschützer aufspielst, was bei manchen mädchen nicht sonderlich gut ankommt.wenn ihr mal eine ruhige minute findet solltest du sie aber mal drauf ansprechen und ihr sagen das du ein paar bedenken hast wenn sie kit kiffern rumhängt. Vielleicht ist deine sorge ja komplett unbegründet. Außerdem könnte sie es ja doch ganz süß finden wenn du in einem ruhigen moment auf sie zu kommst und ihr das sagst :)

Viel glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das willst mußt du dir was einfallen lassen, dass sie sich mit anderen Dingen beschäftigt und von den Dingen angelenkt wird, die dir unheimlich oder gefährlich erscheinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?