Möchte ein Haus vermieten wer kennt sich aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Mietvertrag kannst Du bei Haus & Grund kaufen für ein paar Cent. Den kannst Du dann beliebig oft kopieren. Finde die ortsübliche Vergleichsmiete heraus und such Dir über die Zeitung Interessenten. Wenn Du an einen Makler gehst, zahlst Du Provision. Mach es ohne Makler, hol aber eine Schufa-Auskunft über denjenigen ein, der das Haus mieten möchte. Wie man eine Nebenkostenabrechnung erstellt, kannst Du auch über Haus & Grund erfragen. An Deiner Stelle würde ich dort Mitglied werden, das macht es einfacher. Man kann dort alle Deine Fragen beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bietest die Wohnung(en) auf Internetportalen und/oder in Tageszeitungen an, vereinbarst mit Interessenten einen Besichtigungstermin, holst dir Schufa-Auskünfte von potentiellen Mietern, läßt dir einen Fragebogen über die finanziellen Verhältnisse von ihnen ausfüllen und unterschreiben, lädst dir aus dem Internet einen Mietvertrag herunter, nimmst eine Kaution für etwaige Reparaturen nach Mietvertragsbeendigung und übergibst nach allen Formalitäten die Wohnung deinem neuen Mieter. Natürlich fertigst du ein Übergabeprotokoll über den Zustand der Mietwohnung an, in dem alle Mängel akribisch aufgeführt sind. Das unterschreiben Mieter und Vermieter. Danach übergibst du den Haustürschlüssel.

Du kannst auch Mitglied beim Haus- und Grundeigentümer-Verband in deiner Nähe werden. Der stellt viele  Formulare zur Verfügung und berät dich in vielen Fragen. Dafür bezahlst du eine Jahresgebühr, die verhältnismäßig gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzervater
11.02.2016, 13:12

Vielen Dank sehr informativ und diesen Verband werde ich mir mal genauer anseh

0

Was möchtest Du wissen?