Möchte den Spagat lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey also ich habe ihn schon mit 4 gekonnt da ich immernoch RSG mache.😁 aber das mit dem Dehnen ist sehr wichtig und auch gut dass du das 30 min machst. Du solltest dabei achten dass du die Dehnübungen langsahm machst und dass du lange in der Position bleibst auch wenn es weh tuht. Wenn du dann den Spagat machst solltest du dich so weit nach unten drücken wie du kannst und etwa 10 Sekunden so bleiben da es erst etwas nützt wenn es dehnt. Ein Tipp: einatmen und wenn du ausatmest immer mehr nach unten drücken. Es ist aber wichtig dass du gut eingewärmt bist annsonsten könntest du dir eine Zerrung zuziehen.😬Wenn du das jeden Tag machst dann wirst du deutlich Unterschiede sehen.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gylfie02
09.03.2016, 10:21

dankeschön💗

0

Also ich habe früher nie geturnt. Turne jetzt seit ca. einem halben jahr wieder. Habe spagat innerhalb 2 Monaten gelernt. Habe jeden tag 10 Minuten abends gemacht und kann nun einen sehr guten überspagat :) Viel spaß beim turnen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gylfie02
09.03.2016, 14:41

dankeschön💗

0

Hallo,

also, es war nie mein großer Wunsch nen Spagat zu können, bin im Leistungsturnen und versteh nicht, dass alle den Spagat so super finden, ich persönlich bevorzuge so was wie Überschlag, aber gut. Wir müssen immer Männer- und Frauenspagat im Turnen zur Aufwärmung machen und bei mir wars so, dass ich den Männer- zu erst konnte und mich dann mal im Männerspagat gedreht hab in den Frauenspagat und so hab ich das quasi gelernt... Jetzt kann ich auf einfach abspringen und im Spagat landen, das Ganze braucht, wenn man dranbleibt schon Übung...

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem unteschiedlich, da nicht jeder von Haus aus gleich gelenkig ist. Wenn man es aber kontinuierlich macht, dann klappt es auch.

Ich hab ja mal ein paar Jahre Kampfsport gemacht und da kommt man mit der Zeit auch immer weiter runter. Den Spagat konnte ich vorwärts, diagonal und auch im Stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gylfie02
09.03.2016, 10:21

danke💕

0

Hallo! Du hast schon eine Antwort von mir.  Übung und systematisches Training ist der einzige sinnvolle Weg den Spagat zu erlernen. Schon weil Experimente da eine hohe Verletzungsgefahr bergen und ungesund bis gefährlich sind. Man sollte Zerrungen vermeiden.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?