Möchte den Anbieter Wechseln aber 1und1 hat ein anderes Vertragsdatum

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass du evtl. diese Frist von drei Monaten versäumt hast. Sprich du musst spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigen, sonst verlängert sich dein Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Schau mal wann du genau abgeschlossen hast. Die Anbieter sind da knallhart auch wenn die Kündigung nur ein Tag später ankommt. Es ist immer wichtig, wann die Kündigung bei dem Anbieter ankommt und nicht wann du das Kündigungsschreiben versandt hast.

Mondlachen 18.08.2011, 10:40

In meinen Vertragsunterlagen von 1und1 ist ein anderes Vertragsabschlussdatum vermerkt als der 1und1 Kundendienst auf Nachfrage angiebt. Durch diesen neuen Vertrag (den ich eigentlich nicht wollte) sondern einen Änderungsvertrag wurde die Vertragsverlängerung bei Nichtkündigung der Vertragslaufzeit auf 24 Monate statt 12 Monate geändert. Die 2 monatige Kündigungsfrist haben sie laut Auskunft beibehalten. Nach deren Berechnung ist die Vertragsverlängerung schon angelaufen. Nach meinen Unterlagen könnte ich noch fristgerecht kündigen.

0
rosequeeny 18.08.2011, 12:29
@Mondlachen

Du hast doch mit Sicherheit etwas schriftliches erhalten, dass du falls du dieser Änderung nicht widersprichst sich die Vertragslaufzeit ändert. Außerdem sind es keine 2 Monate sondern 3 Monate Kündigungsfrist.

0

Was möchtest Du wissen?