Möchte defektes Auto verkaufen was muss ich beachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Achte darauf, daß Du alle Schäden, die Dir bekannt sind wahrheitsgemäß angibst und Du das Auto ausdrücklich als defekt und ohne Gewährleistung verkaufst. Darüber  hinaus ist es wichtig, daß Du das Auto bereits abgemeldet hast. Wenn nicht, dann solltest Du es vor dem Verkauf tun, oder wenn Du dem Käufer vertraust, die Ab- oder Ummeldung selbst zu überlassen, mit der Maßgabe, daß er das innnerhalb der nächsten 7 Tage zu erledigen hat und die Ummeldung oder Abmeldung Dir nachweist. Ich schreibe das hier, nicht um viel Text zu hinterlassen, sondern weil ich selbst schon einmal auf einen "guten Kumpel" reingefallen bin, der mit dem auf mich angemeldeten Auto Blödsinn angestellt hat und ich mußte dann der Staatsanwaltschaft erklären, daß ich das nicht gewesen sein konnte. Aus diesem Grund ist es auch hilfreich auf dem Kaufvertrag Tag und Uhrzeit der Übergabe zu vermerken. Sicher ist sicher! Beim Autokauf und -Verkauf gibt es keine Freunde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm ich würde alle Mängel nach gutem Gewissen auflisten bzw darauf hinweisen, falls du Geld investieren willst, kannst du da auch einen Gutachter drüber schauen lassen, wird nur fast niemand tun, weil man dann ja doch Geld reinstecken muss, aber damit wüsste der potentielle Autokäufer auf jeden Fall direkt voran er ist. (Bastelfahrzeug, Fahrzeug zur Ersatzteilgewinnung) solche Dinge sollten halt in einer Anzeige mit drin stehen (wenn du es denn über Anzeigen verkaufen magst.)

Mängel verschweigen oder unter den Tisch fallen lassen, würde ich wohl nicht tun.

Andere Alternative wäre ja noch, das du es über Anbieter verkaufst, die eben auch defekte Fahrzeuge annehmen, da findest hier halt auch noch paar zusätzliche Infos. www.wirkaufendeinauto.de/defektes-auto-verkaufen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geb die Mängel an und verkaufe den Wagen als Bastlerfahrzeug. Dann bist du auf der sicheren Seite. Vermerke dieses auch im Kaufvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib im Inserat einfach "Gekauft wie gesehen" und "keine Garantie und Gewährleistung, da Privatverkauf"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
14.02.2016, 07:47

"Gekauft wie gesehen" ist rechtlich nicht haltbarer Blödsinn. Auch ein Privatverkäufer muss alle ihm bekannten Mängel angeben.

1

Falls der Käufer fragen sollte was kaputt ist, musst du aber wahrheitsgemäße Angaben machen sonst ist das Betrug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?