möchte C++ können

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vergiss die Bücher, YouTube Tutorials bringen dir mehr, da ist eher die Praxis am Anfang gefragt als stumpfes durch die Bücher kämpfen. Die Theorie wirst du schon dabei lernen.

Eine Seite/Forum ? Naja, die meisten Foren auf deiner Stelle würde ich auch meiden, da wimmelt es von angeblichen Profis (Leute die studiert haben und grade mal 2 Sprachen können), meistens sind die noch dazu sehr unfreundlich und dir vergeht die Lust daran.

Auf YouTube einfach "c++ tutorial deutsch anfänger" eingeben dann wirst du ne menge Treffer landen und einfach die ersten drei nehmen, kriegst du Grundlagen beigebracht und dann kannst du dein Wissen selbst langsam erweitern.

Wie du gut lernen kannst ?

Quelltext lesen und versuchen zu verstehen, wenn du es durchschaust hast dann selber ein kleines Programm schreiben usw. irgendwann bist du so voll mit Wissen das du selber Programme schreiben wirst und auch wissen wirst wo man nach Ratschlägen sucht, du kannst Foren durchstöbern nach Lösungen für dein Problem.

Du muss auf jeden Fall sehr viel selbst lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dergutekoenig 28.08.2013, 09:47

Oh wei. Da würde ich das komplette Gegenteil raten. YouTube-Videos sind in den allerseltensten Fällen eine gute Idee. Das Problem bei YouTube-Tutorials ist, dass jeder, entschuldigung, Idiot glaubt, eines machen zu können. Wohlmeinende 99% der dort veröffentlichten Videotutorials haben kein Konzept, sind konfus, oberflächlich und enthalten außerdem einen ganzen Haufen bad practices und/oder gar Fehler. Außerdem beruhen viele auf Visual C++ und damit auf irgendwelchen obskuren Microsoft-Erweiterungen des Sprachstandards.

Jemand, der selbst gerade erst C++ lernt und kompletter Anfänger ist, kann das aber nicht differenzieren. Da werden munter Videos geguckt und nachgetippt, und man freut sich, weil der Typ in dem Video so nett und locker plaudert und alles so super toll erklärt, und man merkt gar nicht, dass man gerade totalen Schrott lernt.

Natürlich gibt es auch einen Haufen schlechte Lehrbücher, und auch da kann man die Qualität als Anfänger nicht beurteilen. Bücher haben aber zwei große Vorteile: Erstens haben sie zumindest ein stringentes, klar durchdachtes Konzept und konzenrieren sich auf den tatsächlichen Sprachstandard, und zweitens hat jedes mir bekannte C++-Forum einen festen Thread für Buchempfehlungen, so dass man sich vernünftig informieren kann, welche Bücher von den Profis als gut bewertet werden und von welchen Büchern man eher die Finger lassen sollte.

1

Ich empfehle dir mal C++ in 21 Tagen. Klar wäre es leichter mit Java oder C# anzufangen, allerdings ists auch relativ egal.. Früher gabs sowas ja auch nicht ;)

Allerdings bringen dir Bücher und Tutorials nicht viel wenn du es nicht anwendest.. Man lernt programmieren erst durch die Praxis..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C++ ist nicht für Anfänger, fang zuerst mal mit HTML, CSS an dann Java und dann vllt. mal C und C++

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Codename123 28.08.2013, 00:04

Html Kann ich

0
antiranker 28.08.2013, 00:09
@Codename123

html ist keine programmiersprache.. damit lernt man nichts in bezug auf c++ oder programmieren generell..

(ps: bin info student im 9. Semester und habe berufserfahrung im bereich programmierung. Allerdings habe ich noch NIE eine Webseite zusammengebastelt.. [mehr ist html/css auch nicht wirklich])

0
c0mrade 28.08.2013, 00:11
@antiranker

Ja weiß, ich hier geht es aber um Grundtechnik, Herr Student.

0
Codename123 28.08.2013, 00:12
@antiranker

Das HTML Keine programmiersprache ist weiß ich.Ich will mit meinen C++ kenntnissen mal Über ein Menus mit 50 if verzweigungen kommen.Ich will mehr als nur Text Ausgeben oder 1+1 rechnen. Aber dafür hab ich noch nicht gefunden.

0
antiranker 28.08.2013, 00:17
@c0mrade

Unnötige Techniken die nichts mit der eigentlichen Sache zu tun haben helfen ihm nicht weiter. Du lässt ihn ja auch nicht ein Buch über Netzwerke lesen wenn er sich mit Datenbanken beschäftigen will..

0
Marbuel 28.08.2013, 01:08

Was solle es denn bitteschön bringen, HTML und CSS zu machen, wenn man programmieren lernen will? So eine Aussage kann doch nur von jemanden kommen, der von Programmierung nicht die leiseste Ahnung hat. Du kannst tausend Jahre HTML und CSS machen und hast dadurch nicht den kleinsten Vorteil beim Erlernen einer Programmiersprache. Noch dazu, dass beides ausschließlich für den Webbereich gedacht ist. Will ich mich zwangsläufig mit Web-Entwicklung auseinandersetzen, nur weil ich programmieren will? Und vor allem, will ich es wohl, wenn ich C++ lernen will? C++ ist wohl so ziemlich das letzte, was ich mir anschaue, wenn ich Webseiten entwickeln möchte.

1

Was möchtest Du wissen?