Möchte BAföG beantragen wegen Studium. Erhält man trotzdem Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kindergeld gibt es in jeder Ausbildung solange man noch keine 25 Jahre alt ist,was du möchtest oder nicht interessiert hier nicht,wenn du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast sind vorrangig deine Eltern für deinen Unterhalt zuständig,vorausgesetzt sie sind leistungsfähig !

Du kannst dir dann also nicht aussuchen ob du vorrangigen Unterhalt von den Eltern in Anspruch nehmen möchtest oder nicht,erst wenn diese nicht oder nur teilweise leistungsfähig wären käme ggf.dann Bafög - in betracht.

Für den Erhalt von BaföG ist nicht dein Wille und Wunsch maßgeblich, sondern ganz schnöde die Frage, ob deine Eltern die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit besitzen, ihrer Unterhaltspflicht dir gegenüber nachkommen zu können oder nicht.

Das wird dann auch bei deiner Antragstellung überprüft. Dazu gehört dann auch, dass deine Eltern dem BAföG-Amt gegenüber ihre Einkommenssituation offenlegen müssen.

Kindergeld ist faktisch eine staatliche Unterstützung für deine Eltern, dir gegenüber ihrer Unterhaltsplicht nachkommen zu können, sofern du das 25.Lebensjahr nicht überschritten hast und dich in irgendeiner Ausbildung befindest. Studieren ist dabei einer Ausbildung gleichgestellt.

Hast du eine eigene Wohnung für das Studium genommen, kannst du auch einen Abzweigungsantrag stellen, damit das KG direkt an dich ausgezahlt wird. Deinen BAföG-Anspruch belastet das nicht.

Ob du das möchtest oder nicht, deine Eltern sind für dein Studium dir unterhaltspflichtig. Wenn du Bafüg beantragst, müssen sie ihre Einkommenverhältnisse offenlegen, und dann entscheiden die Bafög-Leute, ob du von denen was bekommst (weil deine Eltern zu wenig haben, um den zustehenden Unterhalt zu bezahlen) oder ob du keine Leistungen nach dem Bafög bekommst und wieviel deine Eltern dir zahlen müssen.

Deine Eltern sollten für dich wieder Kindergeld beantragen. Wenn du nicht mehr zuhause wohnst, kann es nach einem entsprechenden Antrag direkt an dich ausgezahlt werden.


.... leider geht es nicht ums möchten, da ist das Studentenwerk zopfig.

Dann prüfe bitte ein Stipendium. Ich denke an das ev. Studienwerk, denn die stellen solche Fragen nicht.

Das Kindergeld kommt, wenn denn die Voraussetzungen weiterhin vorliegen.

Viel Glück.

Ja bekommst du - meines Wissens nach sogar unabhängig vom Bafög. Aber da bin ich mir nicht sicher, wie und ob das angerechnet wirst.

Was möchtest Du wissen?