3 Antworten

Meine ganz ehrliche und persönliche Meinung dazu:

Eine Gitarre muss man selbst ausprobieren, also in der Hand gehabt und auch gehört haben anstatt sich online einfach eine zu bestellen. Irgendwie entwickelst du ja eine Beziehung zu ihr.

Also geh in ein Musikfachgeschäft, lass dich beraten und probiere dort in aller Ruhe verschiedene E-Gitarren aus.

Und außerdem: Support your local dealer.

Dies schreibt jemand, der viele Gitarren (akustisch, halbakustisch, sechs- und auch 12-saitig sowie E- Gitarre und E-Bass)  besitzt und auch viele Jahre Unterricht hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveHasNoBrain
16.02.2016, 19:40

Danke für die Antwort! Das Problem ist nur, dass diese dort viel mehr kosten und auch nicht den ganzen Zusatz dabei haben. Sind denn diese in diesem Online - Shop aus schlechter Qualität oder warum so billig?

0

Die sieht super aus. Ich stimme meinem Vorgänger hier zu: Man muss eine Gitarre angespielt haben bevor man sie kauft. Es gibt viele Dinge die anders sind, das gehr vom eigenen empfinden der Farbe, der Machart, Bespielbarkeit etc los bis natürlich zum Klang. Und deswegen habe und werde ich auch keine Gitarre online kaufen. so eine Gitarre im schlicht schwarzen Les paul schnitt findet man in jedem Musikgeschäft und kann sie dort anspielen. Diese Läden sins vielleicht ein bisschen teuer, haben aber auch leider gegen diesen online boom mit ihrer Existenz zu kämpfen, was wirklich sehr schade ist.

Geh also ins Geschäft und spiel sie dort an um zu sehen wie sie dir liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Anfängerset ist keine schlechte Idee, denn da hast Du alles dabei, was Du zum Starten benötigst.

Allerdings solltest Du als Anfänger unbedingt in ein Fachgeschäft gehen!

Das kostet nur unwesentlich mehr, dafür wirst Du aber kompetent beraten und kannst die Instrumente ausprobieren. Zudem können die Mitarbeiter Dir dort zeigen, wie z.B. das Stimmgerät funktioniert und wie man Saiten aufzieht. Außerdem kann man auch im Laden oft noch ein paar Goodies abstauben.

Vielleicht kennst Du aber auch jemanden, der schon länger Gitarre
spielt und in das Geschäft mitkommen kann. Als erfahrender Gitarrist hat
man da ein anderes Auge für die Instrumente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?