Möchte als Honorarkraft arbeiten, aber das Jobcenter verweigert es.?

2 Antworten

Das Jobcenter kann und wird dir nicht verbieten, als Honorarkraft zu arbeiten und Einkommen aus selbstständiger Erwerbstätigkeit zu generieren, wobei es natürlich sein kann, dass eine Maßnahme (Umschulung etc.),in der du gerade steckst, als vorrangig angesehen wird.

Als Nebenerwerb kannst du so was machen. Du bist als Honorarkraft nicht krankenversichert und zahlst auch nicht in Renten- und Arbeitslosenversicherung ein. Wenn der Job nicht gut läuft, fällst du in Hartz 4. Du bekommst kein Arbeitslosengeld.

Arbeiten und jobcenter?

Hallo erstmal ich hab eine Frage undzwar ich bin 21 geworden bin weiblich... Und in den nächsten Tagen werde ich anfangen zu arbeiten da ich zurzeit nichts mache.. am 28.05 werde ich auch eine Schule wieder anfangen um meinen Abschluss nach zu holen.. Ich bekomme Leistungen vom Jobcenter genauso wie meine Mutter und meinem Bruder.. meine Frage ist: wenn ich anfange zu arbeiten und ungefähr 1500 verdiene im Monat dann muss ich ja davon steuern bezahlen etc.. Und das erst darf ich behalten ? Oder nimmt das Jobcenter mir die Hälfte oderso weg? Da ich auch eigentlich sehr dringend Geld brauche um Führerschein zu machen und andere Schulden zu bezahlen ? Ich verstehe das irgendwie nicht weil ist ja sinnlos wenn ich arbeiten gehe und das Jobcenter mir das Geld wegnimmt !!!

...zur Frage

Vorstellungsgespräch. Was soll ich zu meiner Lücke im Lebenslauf sagen?

Seit September 2016 bin ich Arbeitslos gewesen. Ein Grund wieso ich nicht gearbeitet habe, war wegen meiner Sozialphobie. Ich war über ein Jahr in Ambulanter Behandlung und jetzt geht es mir viel besser und ich habe mich entschlossen wieder arbeiten zu gehen.

Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch für eine Arbeitsstelle und ich weiß nicht, was ich zu der Lücke im Lebenslauf sagen soll.

Soll ich vielleicht die Wahrheit sagen oder mir etwas als Ausrede ausdenken?

...zur Frage

Kann einen das Jobcenter zum Arbeiten Zwingen?

...zur Frage

Zieht das Jobcenter mir was ab??

Hallo mein Sohn 16 möchte arbeiten also auf 450€ Basis zieht das Jobcenter mit was ab oder nicht ?

...zur Frage

Jobangebot vom Arbeitsamt ablehnen?

Hallo an alle, Mein Vater steckt gerade in einer Massnahme und hat jetzt eine richtige Stelle vom Jobcenter als Angebot bekommen. Bei der Stelle handelt es sich leider um Helfer für Baubereich und da mein Vater viele gesundheitliche Probleme hat, möchte er die Stelle nicht annehmen. Doch das als Grund für die Ablehnung an das Jobcenter zu schreiben wäre sinnlos, denn dann müsste man alles nachweisen und bla bla bla. Also meine Frage, hat jemand eine vernünftige Ausrede, wo man nicht nachweisen müsste und trotzdem das Geld einem nicht gekürzt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?