Möchte abnehmen, aber schaffe es einfach nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey!

Ich persöhnlich halte von Diäten nichts. Wenn du es übertreibst... dann könnte es sogar gesundheitsschädlich sein. 

1. Ernähre dich ausgewogen, gut und reichhaltig. (Besonders Wichtig wenn du noch im Wachstum bist)

2. Trinke sehr viel Wasser. Dein Körper besteht zu 2/3 aus Wasser!

3. Das wichtige beim Abnehmen. Mach Sport. Am besten im Ausdauerbereich, sodass du ein Kaloriendefizit erreichst. Sonst ist Sport im Allgemeinen gut = Zum Beispiel zur Auslastung.

Wenn du diese Aspekte beachtest und dich vielseitig ernährst(Obst, Gemüse etc.. wenig gesätigte Fette, dafür umso mehr ungesättigte Fette) und dazu Sport ausübst, dir Wissen aneignest, dann wirst du langzeitliche Erfolge erzielen!

Zu deinem Problem... Schule. mach dir Pläne und organisiere dich. Binde Sport in deinen Altag mit ein. Lerne täglich jedes Fach und bereite dich auf den nächsten Tag vor. Sofern das Grundgerüst stimmt, wird dir die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen sogar Spaß machen. Zum Thema Sport. Ausdauersport ist zum Abehmen bestens geeignet! z. B Schwimmen, Laufen etc... Das Wichtige ist deine Ernährung!(Kaloriendefizit) Kein runterhungern... sonst JOJO Effekt und schlechte Konzentration=Schlecht für die Schule!

Ich hoffe ich konnte helfen! ;)


Nicht stressen lassen! Stell deine Ernährung langsam um und du musst satt werden

Hey
Dein körper kann , will und soll nicht 10(!) kilo abnehmen wenn du nicht übergewichtig bist! Lg

naja... der bmi (schätze mal das sie das danach berechnet hat) ist ziemlich weit ausgelegt! also wenn sie wirklich im oberen bereich des normalgewichtes ist, kann sie meißt locker noch 10 kilo abnehmwicht, ohne ins untergewicht zu rutschen... Aber natürlich NUR dann! 

war bei mir auch so, war im normalgewicht musste aber ca 10 kilo runter um auf den richtigen KFA zu kommen :)

0

Ja okay :/ :)

0

Was möchtest Du wissen?