Möchte wissen, ob die Gleichung eine Lösung hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht helfen ein paar Definitionen weiter:

e^1 =  2,7182818284590452353602874713527 (das ist die Eulersche Zahl selbst)

Für die Exponenten zwischen 1 und 0 gilt zum Beispiel:

e^ 0,01 = 1,0100501670841680575421654569029

Dabei ist 0 der "Grenzwertexponent", der den Wert 1 liefert. Das ist wie bei einer Wurzel. Sie kann beliebig klein werden, z. B. 1000ste Wurzel aus..., aber bei einer ganzen Zahl > 1 unter der Wurzel ist das Ergebnis immer noch mindestens 1. Jede Zahl^0 liefert immer den Wert 1.

Bleibt noch die Möglichkeit, dass der Exponent negativ wird. Dann gilt immer, dass e^ -1, e^-2, e^-3 usw. umgewandelt wird in 1/e^1, 1/e^2, 1/e^3 usw.

Wenn ein Bruch 1/ etwas lautet, und dieses etwas wird beliebig groß, kann das Ergebnis sich zwar der Null annähern, wird sie aber niemals erreichen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Ein Produkt wird null, wenn einer der Faktoren null wird.
  • Kann e^-x null werden? Nein, Mann!
  • Also einfach Mitternachtsformel und zack feddich!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ella5966
27.06.2017, 16:04

aber wohin mit dem e^-x, einfach weglassen?

0
Kommentar von Wechselfreund
27.06.2017, 17:45

Kann e^-x null werden? Nein, Mann!

Fragesteller scheint aber eine Frau zu sein...

0

Was möchtest Du wissen?