Möbellieferant verkratzt nagelneuen Boden was muss seine Versicherung bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an, was vertraglich vereinbart wurde.

Wenn die Anlieferung auf Ihre Gefahr erfolgte , haften Sie selbst.

Wenn die Anlieferung und das Aufstellen desMöbelstücks Vertragsinhalt war, haben Sie einen vertraglichen Anspruch auf Wiederherstellung des Parkettbodes, notfalls durch Ersetzen

Wenn die Haftung des Verkäufers auf grobe Fahrlässigkeit beschränkt ist, haben Sie die Beweislast für die grobe Fahrlässigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an: wenn eine Reparatur möglich ist, wird dies geschehen, sollte das nicht möglich sein, erfolgt der Austausch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... es geht also um einen Haftpflichtschaden und da wird natürlich auch nur der Schaden geordnet, so lese ich die Spielregeln.

Und bei Parkett kann ja wunderbar repariert werden, höre ich immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?