möbelkauf bei xxxl lutz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein! Du musst sie erst in Verzug setzen! Sprich, eine Frist für die Lieferung setzen! Anders wäre es, wenn man dir eine festen Termin zugesagt hätte:" Lieferung erfolgt fest am xx.xx."

In deinem Vertrag ist da aber nicht, da ist ein Zeitraum angegeben, und vermutlich steht da auch noch "wahrscheinlich" oder sowas drin. Du musst sie anschreiben und eine angemessen Frist setzen, eine Woche dürfte ausreichen. "Die Lieferung des Wohnzimmerschrankes (Auftragsnummer) ist bislang nicht erfolgt, ztroz Zusage für Zeitraum 11. bis 18..11. Ich möchte sie bitten, diese bis zum xx.xx. auszuliefern. Ansosnten trete ich vom Bertrag zurück!" Oder so ähnlich. Eventuell reicht ein Anruf. Aber nicht einfach einseitig kündigen!

Eine Woche ist kein angemessener Zeitraum,Zei Wochen sollten es schon sein.

0

natürlich , es sei denn, du hast eine tiftiege begründung von lutz erhalten

lutz sagte hersteller liefert nicht

0
@bf281

dann soll lutz dir ein angebot mache ansonsten zurüchtreten, *>das ist nicht nachweisbar, sondern eine ausrede<

0

Was möchtest Du wissen?