Möbel stinkt nach Reinigung. Was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Schutzschicht der Möbel hast du mit deiner Reinigung nicht kaputt gemacht,aber die seit ca. 16 Jahren unterbundenen Ausgasungen von Lösungsmittel hast du erweckt.Der Geruch müsste sich nach kurzer Zeit verlieren.Lüfte den Raum immer ausreichend.

Übrigens handelt es sich nach dem Foto um eine beschichtete Spanplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalios 14.03.2016, 21:15

Danke. Aber so eine Art Schutzschicht muss ich ja schon zerstört haben, die die Ausgasungen all die Jahre verhindert hat. 

Dann hoffe ich mal, dass sich der Geruch in ein paar Tagen wieder legt.

0
lenzing42 15.03.2016, 12:43

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

Stelle zusätzlich eine Schale mit Äpfeln in den Schrank,das bindet den Geruch zusätzlich.Aber hinterher nicht verzehren, sondern entsorgen.Viel Erfolg.

0

Zur Beantwortung deiner Frage müsste man wissen,aus welchem Material die Möbel sind: Massivholz- furniert-Kunststoffbeschichtet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kalios 14.03.2016, 15:17

Also Massivholz ist es nicht. Scheinen eher Spanplatten zu sein. Zumindest sehen die Regalbretter auf der Rückseite so wie auf dem Bild aus: http://www.deinschrank.de/blog/wp-content/uploads/2013/10/Holzspanplatte-300x150.jpg

Ob es furniert oder kunststoffbeschichtet ist, kann ich leider nicht genau sagen, aber auf dem Anlieferungsschein, der noch an einem Schrank hing, steht etwas von "Buche NB-sta". Das "NB" scheint wohl für Nachbildung zu stehen. Also eher kunststoffbeschichtet? 

0

Was möchtest Du wissen?