Möbel in Wohnung, aber stehen nicht im Mietvertag oder Übergabeprotokoll

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein schriftlicher Vertrag mit dem alten Mieter wäre sinnvoll gewesen.

Versuchen sie eine schriftliche Bestätigung zu bekommen.

Im Mietvertrag und im Übergabeprotokoll sind diese Möbel nicht erwähnt, somit könnte der Mieter ja frei darüber Verfügen oder nicht ?

Ja und Sie müssen die Möbel bei Auszug entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mieter ist sogar verpflichtet, diese Möbel zu "entsorgen".Wie gehabt: Was im Mietvertrag nicht definiert oder im Übergabeprotokoll nicht festgehalten ist, hat den Mieter nicht zu kümmern :) MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau genommen ist das eine sog. dumme Sache. Denn was nicht geschrieben steht ist im Zusammenhang mit Mietrecht wertlos. Ich als jetziger Mieter würde mir von der Vormieterin bestätigen lassen, dass die in der Wohnung verbliebenen Möbel kostenlos überlassen wurden. Damit wäre ein diesbezüglicher Vermerk im MV nicht erforderlich. Genau genommen hat dann die Vormieterin über die Möbel der Vorvormieter verfügt und die jetztige Mieterin ist aus allem heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst diese Möbel gleich oder auch später, wenn Du mal ausziehst, entsorgen. Es steht ja nichts davon im Mietvertrag, also musst Du spätestens beim Auszug eine leere Wohnung übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jockl
03.10.2011, 11:38

Wosteht das geschrieben ??? Alles andere ist wertlos, im Ernstfall sogar Bemächtigung fremden Eigentums. Wer nicht über jur. Grundkenntnis verfügt sollte solche Antwort nicht geben.

0

Wenn es abgesprochen war und die möbel dir kostenlos überlassen wurden, dann zählt das quasi als mündlicher vertrag und du kannst damit machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jockl
03.10.2011, 11:36

Wodurch ist im Zweifelsfall Beweiskraft gegeben????

0

Was möchtest Du wissen?