Möbel Geld zurück zahlen?ß

4 Antworten

Wenn sie die Leistung als Zuschuss bekommen hat, braucht sie nichts zurückzahlen. Wenn absehbar ist, dass die Notlage nur vorübergehend ist, wird sofort auf Darlehensbasis geleistet.

Zu 99% wird das Geld wenn überhaupt zum Einkauf im Secondhand reichen - denn die Zahlen die die ARGE zugrunde legen sind von 2005 und entsprechen nicht mal annähernd dem was heute dafür bezahlt werden muss. Eine Erstausstattung muss nicht zurückbezahlt werden, je nach dem was für ein Job sie bekommt kann es sein, dass Sie weiter an der Brust von Mutter Merkel liegen wird.

Nur wenn es auf Dahrlensbasis gewährt wird, dann muss sie es zurückbezahlen und dies wird jeden Monat am Regelsatz abgezogen (max 30% !!! Abzug jeden Monat)

Nein, das braucht sie nicht zurückzahlen. Zurückzahlen musst du nur diese Darlehen (z.B: wenn deine Waschmaschien kaputt geht usw.) . Außerdem musst du nicht unbedingt im Sozialkaufhaus kaufen, du kannst auch in normale Geschäfte gehen.

Erstausstattung (Wohnung) Hartz4,Arge,JobCenter

Hallo unzwar wollte ich fragen ob die immernoch prüfer schicken vom jobcenter aus um meine derzeitige wohnliche situation zu sehen ob ich möbel habe oder nicht ich habe schon einen antrag gestellt auf erstausstattung nur hab ich jetzt schon laminat gekauft das geld geborgt wenn da jetzt einer prüfen kommt dann währe das schon schlecht weil der das streiche würde und ich das geld nicht zurück zahlen könnte also weis jemand irgendwas davon das prüfer kommen vom jobcenter aus ? das ist meine erste wohnung ich habe keine möbel die ich vom elternhaus mitnehmen kann und auch keine in der derzeitigen wohnung zu stehen der antrag kann bis zu 6 wochen dauern was soll ich da machen ohne möbel bett bzw ne matratze ?

...zur Frage

Umziehen - Erhält man wirklich Erstausstattung für Möbel?

hi leute

bin 19 Jahre alt und beginne im September meine Ausbildung ca 600 € nettoverdienst + Kindergeld 180 €. Seit Jahren verstehe ich mich nicht mit meinen Eltern, es klappt einfach nicht fragt bitte nicht wieso :/ . Nun möchte ich umziehen, wahrscheinlich in eine 1 oder 2 Zimmer Wohnung. Ich weiss das meine Eltern unterhaltspflichtig sind, jedoch möchte ich aus moralischen Gründen erstmal kein Geld von Ihnen.. also bitte ;)

Aus dem Internet habe ich folgendes entnommen:

-Den Antrag bekommen Sie nur genehmigt, wenn Sie zuvor noch nie Mittel zur Beschaffung von Möbeln erhalten haben. -Sie können nur einen Antrag auf Erstausstattung der Wohnung erfolgreich stellen, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich aus eigenen Mitteln Möbel zu beschaffen.

Beides trifft im Prinzip auf mich zu, oder ?!? Ich habe noch nie die Erstausstattung beantragt und bin im Prinzip auch nicht in der Lage die Möbel zu bezahlen, habe ja gerade mal 800 € monatlich zu Verfügung .

Kriegt man wirklich all die fehlenden Dinge bezahlt ?

Bedanke mich für jede Helferin und jedem Helfer

lg

...zur Frage

Wenn man als Hartz4 Empfänger eine Räumungsklage bekommt mit was muss man alles rechnen?

Eine bekannte von mir bekommt diese Tage eine Räumungsklage von ihrem Vermieter weil sie einige Monatsmieten im Rückstand ist. Sie hatte kein Geld und ist seit Aug. 08 ALG II Empfängerin, seitdem wird auch die normale Miete vom ALGII Amt bezahlt.

Mit was muss sie alles rechnen wenn sie die Räumungsklage bekommt? Bis wann muss sie aus der Wohnung draußen sein..

Sagt mir alle Konsequenzen

...zur Frage

Habe Erstausstattung für meine erste wohnung beim amt beantragt, was steht denen beim hausbesuch alles zu zu sehen?

Ich hab erstausstattung für meine erste wohnung beantragt die auch vom amt bezahlt wird. Die haben sich für Montag zu einem Hausbesuch angekündigt um zu gucken was mir zu steht. Als ich den Antrag gestellt habe hatte ich wirklich noch gar nichts und hab alles was ich brauche aufgeschrieben(Kühlschrank, Waschmaschine usw..) das ist mittlerweile schon ein Monat her und da ich jetzt noch 2 Wochen hab bis mein Entbindunstermin ist also das einziehen und alles eigentlich schnell gehen sollte aber die vom amt mal wieder nichts ausm knick kamen bis jetzt musste ich ja mein hartz4 und das Geld was noch von meiner baby erstausstattung übrig war ausgeben um alles was wirklich nötig war zu kaufen damit ich einziehen kann falls baby schon kommt. also ich hab jetzt mittlerweile schon eine Waschmaschine und nen Kühlschrank gebraucht gekauft und das steht jetzt in meinem Keller noch weil ich grade noch bei meinen Eltern wohne. nun zu meiner Frage: soll ich einfach sagen ich hab noch nichts, weil dir eh nicht in meinen Keller gucken oder gucken die dort auf jeden Fall auch nach? Wohnung ist im 4. Stock. oder soll ich das denen so erklären, dass ich jetzt mein ganzes Geld dafür ausgegeben hab und bekomm das vielleicht dann doch genehmigt? will die ja auch nicht bescheißen aber auch nicht den ganzen Monat ohne Geld da stehen weil denen das egal ist. hab gehört was da ist ist da und mehr bekomm ich auch nicht.. Freue mich über antworten (:

...zur Frage

Belege Erstausstattung Jobcenter

Hallo Leute,

das Jobcenter hat mir eine Erstausstattung für meine neue Eohnung genehmigt und mir das Geld dafür umgehend gezahlt. Ich habe davon sämtliche Möbel meiner Wohnung bei Ebay-Kleinanzeigen gekauft und mir auch handschriftliche Kaufverträge bei jedem Kauf angefertigt. Nun möchte das Jobcenter den Nachweis, wofür ich das Geld ausgegeben habe.

Sind diese Kaufverträge ausreichend ? Besteht die Gefahr, dass diese Belege nicht akzeptiert werden?

Danke Euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?