Möbel für den gewerblichen Versand richtig verpacken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie bereits gesagt, Endloswellpappe ist schon mal ein guter Anfang.

Bitte auch unbedingt Luftpolsterfolie. Das scheint für viele Firmen ja unbegreiflich zu sein, aber das sichert eure Ware gegen Kratzer ab. Ganz viel davon.

Die Pakete/Verpackungen selber dann schön mit Paketband zukleben. Ist zwar nervig zum Aufmachen, aber es ist sinnvoll beim Versand.

Lagerung an trockenen, etwas kühleren Orten. Am besten ein Kellerabteil oder so. Palettenregale sind für Möbel perfekt geeignet, so etwas kann man hier finden: http://www.palettenregal-shop.de/Palettenregal/ . Genau die selbe Firma bietet übrigens auch Hilfe bei der Einplanung der Raumes zur Benutzung an: http://www.palettenregal-shop.de/Planung-und-Projekte

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wende dich mal an einen zentralverband der logistik-branche. in der gibt es zahlreiche unternehmen, die auch verpacken mit anbieten. die frage ist nur, ob die preise deiner möbel inkl. solcher versandkosten auch noch attraktiv sind.

da große möbel ohnehin nicht als päckchen oder paket, sondern als sperrgut verschickt werden müssen, wird ein onlinekäufer immer mit solchen versandkosten rechnen. prüfe auch mal, ob es sich ggf. lohnt, eigene, stabile verpackungen aus endlos-wellpappe selbst herzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paulfritzpeter 24.09.2016, 13:27

Hallo und danke für den Tip. Ich habe schon mehrfach Google gefragt. Die ausgewiesenen Versandkosten sind sehr hoch und stehen in keinem Verhältnis zum Warenwert. Es gibt Internetverkäufer die eine Couch anbieten und an Versandkosten 50€ berechnen. Großes Fragezeichen. Für den Preis habe ich noch niemand gefunden. An der Preisgestaltung sehe ich das Versandkosten nicht eingepreist wurden. 

0
noname68 24.09.2016, 13:29
@paulfritzpeter

du kannst doch mal versuchen, auf ebay den versandrechner zu testen. der hat auch sperrgut im programm inkl. der infrage kommenden versender/spediteure.

0
paulfritzpeter 24.09.2016, 19:09
@noname68

Okay, ich werden nach dem Ebay Versandrechner googeln und mich informieren

0

ICH habe schon öfferts von Speditionen Ware bekommen.
Die oft unverpackt und ungesichert im LKW lag! Beispiel Aluleiter und Schubkarre. Wo also die Ware, von jeder Kurve und Schlagloch, mehr oder weniger Spuren bekommt. Ich frag mich schon lange, wann kommt mal eine zerkratze und oder anders beschädigte Ware an. Und was dann!? Ich werde einfach die Annahme auf Grund von Beschädigung(en) verweigern.
😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?