(Modernisierung) - Erhöhte Miete zahlen obwohl wohl Maßnahmen noch nicht abgeschlossen sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vereinbarung musste unterschrieben werden (für November).

Auch wenn er die alles korrekt angekündigt hat, das dass Ihr unterschreiben musstet, war nicht ok.

Muss ich trotzdem schon die erhöhte Miete zahlen?

Normalerweise erfolgt die Mieterhöhung erst nach Abschluss der Baumanßnahme, aber ich kann nicht beurteilen ob die geleistete Unterschrift dieses außer Kraft gesetzt hat.

Daher empfehle ich, holt Euch Rat vom Anwalt


Ab wann und in welchem Umfang darf der Vermieter die Miete nach einer Modernisierung erhöhen?

Hat der Vermieter in Verbindung mit den Modernisierungsmaßnahmen eine Mieterhöhung angekündigt, so kann er diese nach Abschluss der kompletten Arbeiten geltend machen. Hierbei darf die jährliche Mieterhöhung nach § 559 BGB jedoch nicht mehr als 11% der für die Modernisierung der Wohnung aufgewendeten Kosten betragen.

http://www.hausverwalter-vermittlung.de/blog/mieterhoehung-modernisierung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Nach Abschluss der Arbeiten kommt zunächst das eigentliche Mieterhöhungsverlangen. Die erhöhte Miete darf dann erst nach Ablauf des übernächsten Monats gefordert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, erst nach Fertigstellung ist der Vermieter berechtigt die Miete zu erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?