Moderne Religionen mit Drachen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du wirklich ernsthaft spirituell auf der Suche bist - Drachen sind Inhalt keiner Religion, sondern gehen darüber hinaus. Die Existenz von Drachen wird in diversen spirituellen Systemen akzeptiert. Ich selbst vertrete eine sehr offene Weltanschauung, die in der "hohen Magie" bzw. Chaosmagie begründet ist. Ich selbst akzeptiere ebenfalls die Existenz von Drachen.

Das ist falsch. Wie stehts mit Nidhogger? Oder Apalala? Es gibt viele weitere Drachen, die zum Inhalt einer Religion gehören...

1
@Chalcedony

Ja ok, so gesehen hast du Recht.

@Lukas: Drachen spielen in verschiedenen Religionen an bestimmten Stellen eine Rolle, z.B. in der nordischen Mythologie (die Grenzen zu Religion sind fließend...) oder im Buddhismus. Auch in der Bibel wird mal von Drachen geredet. Allen ist gemeinsam, dass der Drache für eine wilde, möglicherweise feindliche Kraft steht. Wilde Kraft ist inhaltlich ein großes Thema im Satanismus, wo allerdings wiederum auf Mythen möglichst verzichtet wird.

0

Im Christentum ist der Teufel als Drache oder als Schlange aufgetreten. Also vermute ich dass wenn du eine Religion mit Drachen findest,eine Okkultistische oder Satanische Richtung handeln würde.

Ich habe noch nie von dieser Religion gehört. Allerdings solltest du nicht zu 100% an die Sachen Glauben die in Foren veröffentlicht werden. Es gibt zwar Foren wo meist die Wahrheit erzählt wird. Aber leider nicht in allen.

Von dieser Religion habe ich noch nichts gehört, aber ich glaube du meinst Draconity. Ich bin selbst ein Drachkin/Drache und kann dir wirklich viel über Draconity erzählen ;)

Dann immer raus damit, ich hab einige Parallelen aus der FAQ zu mir gefunden, und möchte unbedingt wissen, ob ich einer bin!

0

Was möchtest Du wissen?