Moderne Gesellschaftskritik?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht über die Medien ? In keinem Zeitalter spielen Digitale Mittel so ein große Rolle wie im 21. Jahrhundert. Könntest das ja auch abstrakter darstellen damit man das wesentliche erkennt: Das Zuschauen, aber nicht Handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AndreStre 12.07.2017, 17:31

Super Idee Danke Dir!

0

Spontan fällt mir das Internet und smartphones ein was zwar praktisch ist da man leicht an Informationen kommt und Kontakt mit fast jedem aufmehmen kann aber leider verbreitet sich da auch informationsmüll und jeder noch so dumme Gedanke wird zum Ausdruck gebracht (Impfungen verursachen Autismus, die Erde ist eine Scheibe, etc) man kann durch diesen Urwald an Informationen kaum noch durchsehen, gleichzeitig wird man faul weil einem so viel abgenommen wird und obwohl man "mehr" kontakt durch facebook, instagram & co hat, hat man eigentlich weniger echten kontakt mit anderen Menschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles dreht sich um das Geld, so wie im Mittelalter und davor sich alles um die Erde drehte. Also die Erde stand im Mittelpunkt und die Sonne und die Planeten kreisten um die Erde. Erst mit Kopernikus kam die kopernikanische Wende, in deren Folge die Sonne als Mittelpunkt des Systems der Planeten anerkannt wurde. Es stellt sich nun die Frage, wann die kopernikanische Wende in Bezug auf das Geld, Mensch, Umwelt System kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wachsende politische Gleichgültigkeit der Masse und die immer extremer werdenden politischen Ränder.

Das Gro der Bürger lässt sich durch die unterschiedlichsten Medien bewußt oder unbewußt in seinen Entscheidungen manipulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist vielleicht ein bisschen banal, weil jeder darauf kommen kann, aber man kann immer die Konsumgesellschaft mit Bergen von Abfall oder Bergen von kaputten Fernsehern etc. kritisieren.

Und Müllberge bzw. kaputte Geräte lassen sich ja auch mit Grafitti darstellen, wenn man zeichnerisch was drauf hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, mir würde spontan gleichmal die Flüchtlingssituation einfallen und die dazugehörige (eher negative) Einstellung der Bevölkerung dazu.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handywahn, Schlankheitswahn, Veganwahn, Geschlechtslosigkeit (weibische Männer und männliche Frauen), Asozialität (Ghetto) etc.

Vielleicht auch der Wahn, alles modern und tolerant zu halten, selbst wenn Toleranz nicht mehr angebracht ist oder altes besser ist --> Mode

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extremismus, links, rechts, religiös motiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
voayager 11.07.2017, 16:51

garnicht mal so verkehrt, wer gar zu sehr als Zelot unterwegs ist, muß sich pseudoreligöse Eiferei nachsagen lassen, schon weil Vieles dann qusi geheiligt und gebendeit daherkommt.

1

Guck dir die Heute-Show, die Anstalt und Extra3 an. Da findest du sicherlich genug, und spaßig ists auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?