Moderne = Zeit der Revolutionen?

1 Antwort

es wird ja immer sehr erregt diskutiert, wann genau die Moderne war.

Tatsächlich? Nun, in der Geschichtswissenschaft erkenne ich diesbezüglich nur wenig Erregung. Denn man ist sich weitgehend einig.

Jetzt würde ich jedoch gern wissen, was/wann die Moderne im Bezug auf die 3 Revolutionen (Amerikanische, französische, industrielle)?

Im Grunde gibt es "Moderne" erst nach diesen Revolutionen, zeitlich ungefähr um 1900 ansetzend.

Gleichwohl sind solche Epochenbegriffe grundsätzlich nur als Hilfskonstruktionen zu verstehen, die interessengeleitet zeitlich beliebig nach vorne oder hinten verschoben werden können. Behelfsweise werden dann Begriffe wie Vor- (Proto-) oder Nach- (Post-) Moderne benutzt. Man mag über den Sinn oder Unsinn solcher Begrifflichkeiten - weitere wären Altertum, Antike, Mittelalter, Neuzeit und ihre verschiedenen Abstufungen - diskutieren, jedenfalls geben sie allenfalls ein traditionelles, grobes historisch-zeitliches Einordnungsraster.

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
8

Kann man aber sagen, dass die "Moderne" die Folge der Revolutionen war?

0
46
@Elementox

Unter weitgehender Betrachtung dessen, was man als "modern" bezeichnet, kann man unterscheiden: mit den Revolutionen in Amerika und Frankreich begann eine politische Moderne, mit der industriellen Revolution dagegen begann eine Moderne des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und alltäglichen Lebens. Diese Revolutionen gehören daher zur Vorgeschichte der Moderne, sozusagen zur Protomoderne.

1

Sagt mal, hättet ihr gedacht, daß sich russische Musik gut anhören kann?

Also, ich bin da zufällig in youtube auf ein Video gestoßen, da gibt es russische Musik:

https://www.youtube.com/watch?v=RnmKHxyREQM

Das hatte mir ein Kumpel geschickt und ich dachte, joa habe ich wenigstens was zu lachen. Dachte eigentlich die machen so Musik wie "Kalinka" oder spielen mit der Bakalaya, aber das ist richtig moderne Musik, hört sich so gut an wie amerikanische Musik.

Ist das ein Einzelfall oder können die Russen wirklich moderne Musik machen? Warum aber hört man davon dann nie was im Radio? Egal welchen Sender ich höre und wir haben viele, ob hr1, hr3, rpr1, swr1, swr 3 usw., nirgendwo kam jemals seit ich denken kann ein russisches Lied. Spanische oder Französische Lieder kommen ja auch ab und an und deren Sprache versteht ja auch kaum jemand.

Also irgendwie bin ich verwundert. Hat jemand von euch schon mal russische Musik gehört und war auch so überrascht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?