Moderene Bestattungsformen wieso?

2 Antworten

Es fällt den meisten Angehörigen erst hinterher auf, das sie einen ganz konkreten Ort zum trauern brauchen. Und dafür ist die anonyme Grabstätte oft nicht geeignet.

Zu mir kommen sehr viele Menschen mit diesem Wunsch der Bestattung, und dann erzähle ich Ihnen was es noch für Möglichkeiten auf den verschiedenen Friedhöfen gibt, und meist entscheiden sie sich dann um.

Für viele spielt es auch eine Rolle das ein Grab gepflegt wird, was man nicht persönlich machen kann wenn man nicht in der Nähe wohnt und 20 Jahre Grabpflege zu zahlen geht ins Geld.

Die wenigsten machen es des Geldes wegen, denn einen so großen Unterschied macht es nicht mehr zu einem herkömmlichen Urnengrab.

Bei einer anonymen Bestattung ist man zumeist auch nicht dabei wenn die Urne eingesenkt wird, auch das fehtl vielen bei der Trauerverarbeitung.


Anonyme Bestattung bedeutet, dass man keine individuelle / persönliche Grabgestaltung betreiben kann für den Verstorbenen..... Man hat dann z.B. nicht die Chance, im Nachhinein etwas zu pflanzen o.ä.  Man hat keinen persönlichen Platz zum Trauern.

Selbstmord und Nachrichten, Mails

Wenn jemand selbstmord begeht, liest die Polizei dann mit den Angehörigen eigentlich auch die Facebook und Whatsappnachrichten durch? Würde mich mal interessieren, immerhin könnte in den Nachrichten auch der Grund bestehen weshalb sich jemand ja umgebracht hat :o

...zur Frage

Kamera abdecken?

Guten Abend Com

Praktisch jedes mal wenn bei mir jemand zu Besuch kommt und wir meinen Laptop benutzen um Musik zu hören oder einen Film zu schauen etc. werde ich gefragt weshalb ich denn die (eingebaute) Kamera abdecke.

Meine Erklärung ist, dass auch wenn es nicht wahrscheinlich ist - (da ich nicht relevant genug bin) - es mir als Sichereitsmassnahme gegen Hacker/Voyeur/e(?) dient., jedoch wird dies mit der Begründung das ich einfach zu paranoid bin lächerlich gemacht.

Mich würde daher interessieren was "anonyme" Leute von dieser Aussage halten und ob es hier auch welche gibt, die ihre Webcams abdecken.

so long

...zur Frage

kinox.to - Gesetz - Streaming - Strafrechtliche verfolgung - usw.

Hallo, Kann man wenn man sich die Stream's bei kinox.to angesehen hat irgendeine strafe bekommen? Wenn man sich DAS (http://www.kinox-legal-oder-illegal.de/) durchließt dann steht da dass die ehemaligen user von kino.to jetzt in die mangel genommen werden. Ich frage mich auch ob es nur die "Premium" nutzer betrifft. Oder auch die normalen. immerhin müssen die ja ne menge nutzerdaten raussuchen. Dann frage ich mich auch noch was die strafe für das streaming ist (falls illegal und strafbar) ... würde mich echt interessieren. ich denke dass das auch eine menge anderer interessieren dürfte.

Vielen dank im vorraus.

Fragen: -Kann man im nachhinein noch für die nutzung von kinox.to belangt / strafrechtlich verfolgt werden wenn ein gesetz / urteil gesprochen / erlassen wurde? -Werden nur die Premium nutzer belangt oder auch die normalen? -wie fällt die strafe aus? (streaming) -fällt streaming im gesetz auch unter download?

LG Wandermauz

...zur Frage

Habt ihr Tipps für's outing (FtM)?

Hey, ich bin mir mittlerweile sicher, das ich Ftm Transgender bin und überlege, ob ich mich langsam mal guten sollte, da ich denke, das es vieles einfacher machen würde. Zuerst wollte ich bei meiner Mum anfangen und ihr vielleicht einen Brief schreiben. Doch ich bin nicht sehr wortgewandt weshalb mir selbst der Brief sehr schwer fällt ... Ich freue mich über jede Hilfe!!

...zur Frage

Vorgemerkte Bankumsätze

In letzter Zeit fällt mir irgendwie sehr oft auf, dass meine Bank umsätze vormerkt. Abbuchungen, Abhebungen vom Geldautomat...mich nervt das irgendwie, da ich dann nie so einen guten Überblick habe. Mir kommt es vor, als machen die das immer öfter und länger. Da steht dann manchmal bis zu einer Woche "vorgemerkt am..." und man weiß nicht, wann das Geld abgeht. Hat jemand eine Ahnung, weshalb die das machen? Würde mich mal interessieren.

...zur Frage

Waren Menschen früher geheimnisvoller als heute in der moderen "Sozialen Netzwerk" Welt?

Guten Tag,

Ich sah neulich den Film Coco Chanel, und war wirklich sehr angetan von der klassischen damaligen Zeit, so ohne soziale Netzwerke und Selbstdarstellern, medialen Narzissten und Informationsflutungen. Die Männer und Frauen wirkten viel geheimnisvoller. Wenn einem heutzutage ein Typ gefällt, googlet man ihn schnell oder sucht ihn auf Facebook, Instagram und anderweitigen sozialen Plattformen. Nach kürzester Zeit weiß man sämtlichen Lebenslauf, kennt gegebenfalls seine Freunde und weiß was er/sie mag und gerne tut. Ist das nicht wunderschön und langweilig zugleich? Waren die Menschen damals geheimnisvoller und gingen vorsichtiger mit ihren persönlichen Daten um als heute?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?