modemarke für die eurokom?

1 Antwort

Eine Modemarke ist sicher keine schlechte Idee. Du kannst verschiedene Gebiete auswählen (Geschichte der Marke, Gründer, Produkte usw.) und so zeigen, wie breit dein Wortschatz ist. Dafür musst du aber sicher auch besondere Wörter benutzen (z.B. für die verschiedenen Produkte oder für Herstellungsverfahren), die du vielleicht nicht kennst. Ausserdem scheint mir "eine Modemarke" auch noch recht gross zu sein.

ich nehme villt die geschichte der jeans da mir keine gute modemarke einfällt, coco chanel ist wohl etwas zu schwer

0

Was möchtest Du wissen?