Modeln als Nebenjob-wo bewerben?

2 Antworten

"einfach so" mal eben vor die Kamera stellen und modeln um "etwas dazu zu verdienen" klappt nicht!

Wenn du Model werden willst musst du erst mal die Voraussetzungen erfüllen, was vor allem bedeutet eine Mindestgröße von 173 und Konfektionsgröße 36 (bzw. evtl 34). Dazu dann eben das Aussehen und das Talent. 

Kannst du das erfüllen und glaubst, dass du auch sonst geeignet bist musst du dich bei einer Agentur bewerben, die dann entscheiden kann, ob du tatsächlich in Frage kommst. Dann musst du erst einmal das Modeln lernen, indem du zu aller erst einmal sehr sehr viele Test-Shootings absolvierst, was dir auch Bildmaterial bringt, das du brauchst um bei potentiellen Kunden vorgestellt zu werden. Das braucht natürlich erst mal viel Zeit und wenn du keine Fotografen findest, die mit dir "für umsonst" Test Shootings machen wollen (warum sollten sie auch, sie müssen ja davon eine gewisse Gegenleistung haben und gerade gute Fotografen die dir helfen können viel zu lernen und gute Bilder zu bekommen werden sich da nicht so einfach finden lassen) dann musst du wohl oder übel selbst erst einmal etwas Geld in die Hand nehmen und die Fotografen auch mal dafür bezahlen. Die Bilder sind sehr wichtig, denn danach wirst du gebucht und Kunden präsentiert, du brauchst sie also und wenn du gute Jobs willst müssen die Bilder auch gut sein.

Es klappt also nicht son einfach mal eben "als Nebenjob" zu modeln, da musst du schon erst einmal jede Menge Zeit und vielleicht auch Geld reinstecken bevor das was werden kann. 

Wenn du dann irgendwann mal gut genug bist um auf Kunden losgelassen zu werden, dann bekommst du vielleicht erst einmal etwas kleinere Jobs, vielleicht auch erst einmal ohne oder nur mit wenig Bezahlung oder du bist erst mal nur Statist im Hintergrund neben den eigentlichen Models aber du kannst dich schon mal beweisen und erste Refernzen sammeln…

Kann msn auch sn Jobs ohne Agentur kommen?

Wie sollen die Leute denn auf dich kommen? Wo willst du dich da bewerben? woher willst du wissen, wer gerade Models sucht und was da genau gesucht wird?

Das geht natürich nicht, die Jobs werden in aller Regel fast ausschiesslich an Agenturen kommuniziert die dann entsprechende Vorschläge unterbreiten. Zum einen musst du also erst einmal in einer Agentur sein weil nur die wissen wer gerade sucht und zum Anderen müssen du und die Agentur auch zusammen passen, denn nur wenn die Agentur Anfragen bekommt auf die du passt hast du eine Chance dem Kunden vorgeschlagen zu werden (die Kunden wissen ja in der Regel, welche Agenturen Models haben die den jeweiligen Vorstellungen entsprechen) und nur wenn du für die Agentur und deren Planungen interessant genug bist wirst du überhaupt aufgenommen und später auch entsprechend aufgebaut 

Ich mach das auch nebenbei bin Schülerin und 17. Ich bin bei ner kleinen Agentur da gibt's nur ab und zu Jobs und auch nicht so viel Geld aber schon 150 für einen Nachmittag 4 Stunden oder so. Du brauchst ne Agentur sonst bekommst du keine gescheiten Jobs. Ich habs erst ohne Agentur versucht mit 15 auf ner kostenlosen Seite wo man sich so zeigt aber das hat nichts gescheites gebracht. Ich hab dann gegoogelt Modelagentur und meine Stadt da war nichts dann mit nächste Stadt in der Nähe. Du darfst nicht die nehmen wo dann oben stehn das ist Werbung nur die wo wirklich in deiner Stadt oder Nähe sind. Und ob seriös musst du schaun ob es was kostert es darf nichts kosten auch nicht für Fotos wo sie machen für dich für bei Kunden anbieten. Wenn es was kostet ist es unseriös. Ich hab nichts bezahln müssen für Vorstellung dann Testshooting und dann für Vermittlung. Es ist nur ok wenn du Geld bekommst für Jobs nicht wenn du erst was zahln musst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich war vier Jahre Model (15 bis 19 Jahre)

Was möchtest Du wissen?