Modelleisenbahn anfagen?

9 Antworten

Hallo :) Mein Bruder & mein Vater besitzen eine Modelleisenbahn. Wenn du nur eine kleine haben willst, dann würde ich die Gesamtkosten inkl. 2-3 Wagons, 2 Loks, Schienensystem, Steuerung, auf ca. 300-600 Euro schätzen. Wenn du das ganze richtig groß aufziehen willst, mit Landschaftsplatte (Platte mit Bergen und so weiter) dann wirds extrem teuer. Am teuersten sind allerdings die Steuerungsysteme. Analog, Digital, gibts alles. Dann folgen die Wagons und Loks. Die sind auch ziemlich teuer. Insgesamt sage ich, sogar als Mädchen, lohnt sich das Ganze aber ;D Viel Spaß!

Hay. Mein Dad und Ich bauen ab und zu. Mehr er:D Und er erzählt immer, was das und das Kostet. Also manche Loks kosten um die 10-20 euro. Aber gute und Alte kosten mehrere 100:D Schienen kosten,,, 12 euro 6 oder so. einfach mal auf Messen gehen und bedenken, wie du deine Strecke gestalten willst;)

So teuer wie befürchtet ist der Start mit der Modellbahn nun auch wieder nicht. Wenn Du dich für die Spurweite H0 entscheidest, kostet eine Startpackung rund 100 Euro. Bei Piko bekommst Du dafür zum Beispiel einen kompletten ICE-Triebzug, ein Gleisoval mit Weichen und ein Fahrgerät. Oder, in einer anderen Packung, eine Elektrolok mit zwei Doppelstockwagen. Wenn Du dich für Piko, Fleischmann oder Roco entscheidest, hat das den Vorteil, dass alles zusammenpasst. Denn diese Modelleisenbahnen fahren im so genannten 2-Schienen-2-Leiter-Gleichstromsystem, das ist weltweit einheitlich, und eigentlich halten sich alle Hersteller daran - außer Märklin. Märklin fährt mit Wechselstrom auf Gleisen, die einen (kaum sichtbaren) Mittelleiter zwischen den Schienen haben. An den Loks kannst Du das am Schleifer zwischen den Rädern erkennen. Märklin-Loks lassen sich nicht oder nur mit hohem Aufwand auf das internationale Gleichstromsystem umbauen. Außerdem bezahlst Du bei Märklin den (zwischenzeitlich arg ramponierten) Namen mit, es gibt kaum Lokomotiven unter 100 Euro, dafür jede Menge zwischen 300 und 1.000 Euro. Bei den anderen Herstellern beginnt der Preis für eine Lok etwa bei 40 Euro, nach oben sind allerdings auch hier keine Grenzen gesetzt. Das Gute an der Modellbahn ist, dass Du sie Stück für Stück aufbauen kannst: Du beginnst mit einer Startpackung, kaufst später einige Gleise hinzu, dann mal eine Lok und ein paar Wagen, ganz wie Du willst. Den meisten Spass macht ohnehin das Basteln und Aufbauen...

Was möchtest Du wissen?