Modellbausatz Automotor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viel mehr Bauteile wirst du kaum an so nem Motor haben. Gehäusebauteile, Kolben, Pleuel, Auspuff, Nockenvelle, Ventile plus Sitz, Nockenwellentrieb, Kurbelwelle, diverse Kleinteile... So unendlich viel Teile hat ein Motor dann nicht. Könntest ja versuchen, zb. eine Transistorzündung nachzurüsten, falls noch nicht serienmäßig verbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es dir beliebig kompliziert machen, indem du dir einfach eine Fräsmaschine und eine Drehmaschine besorgst und den Motor komplett selbst aus dem Vollmaterial baust.

Sollte das immer noch nicht reichen, wird es dir auch niemand verwehren, die Einzelteile daheim selbst zu gießen.

Zur Anschauung empfehlenswert unter anderem folgender YT-Kanal:

https://www.youtube.com/user/myfordboy/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir doch einen defekten Motor. Den kannst du auseinanderbauen und wieder zusammenschrauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube mehr Bauteile hat der nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche dir einen Unfallwagen im Internet oder auf einem Schrottplatz heraus, dann Motor rausbauen, bezahlen, mitnehmen, sich freuen.

cc Julianmuhi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?