Modelagenturen? Wer weis bescheid?

3 Antworten

Ich würde dir empfehlen, dich erst mal in Deuschland zu bewerben.

Zum Einen sind die Anforderungen natürlich in New York um einiges Höher als in Deuschland (heisst zugleich auch: wenn du es in New York schaffen würdest dann schaffst du es in Deutschland garantiert auch - bzw. wenn dich in Deutschland keine Agentur nimmt, dann nimmt dich in New York garantiert auch keine) zum Anderen brauchst du natürlich eine Arbeitsgenehmigung. Diese bekommst du als Model das gut genug für eine New Yorker Agentur ist zwar vergleichsweise einfacher als Andere, allerdings nur dann, wenn du bereits sehr erfolgreich als Model arbeitest und entsprechende Referenzen vorweisen kannst. Du müsstest also sowieso bevor du in den USA arbeiten darfst erst mal wo anders (Deutschland/Europa) arbeiten und dabei auch sehr gut und erfolgreich sein.

Es gleich in New York zu versuchen ist also der absolut falsche Weg, ausser du hättest die US-Staatsbürgerschaft, bist mindestens 178 groß, siehst ausserordentlich gut aus, hast eine Mega-Figur und unglaublich viel Talent. Aber wie gesagt: in diesem Fall wärst du am Anfang auch in Deutschland bestens aufgehoben, könntest dich hier erst einmal "einarbeiten" und wenn du dann gut genug bist könntest du es immer noch in den USA versuchen. Aber gleich im Haifischbecken das schwimmen lernen zu wollen ist in der Regel die schlechtere Wahl...

Danke für die ausführliche Antwort und natürlich hast du Recht. Das Problem ist einfach meine Freundin ist momentan nur 1.72 groß aber noch im Wachstum . Sie wurde schon von einer großen Agentur aus Hamburg gebeten eine Bewerbung zu schreiben und hat auch von Fotografen gehört dass sie unglaubliches Potential habe . Doch als sie die Bewerbung mit körpergröße 1.72 abgeschickt hat kam die Antwort:" wow danke für die Bewerbung aber du bist noch zu jung (15) daher schlage ich vor dass du noch 1 Jahr wartest und dich dann erneut bewirbst" ( ich denke die wollen gugcken ob sie noch wächst aber wieso sagen sie das nicht ganz normal??) . In Deutschland gibt es keine weitere Internationale Agentur die Models unter 1.74 nimmt. In Amerika schon Elite models nimmt Models die mindestens 5"8 sind (also 172 laut Umrechnungstabelle) deswegen auch meine Frage . Also ist es garnicht möglich angenommen zu werden oder besteht doch die 1% Change ?? Würde man die Genehmigung nicht bekommen falls man angenommen wird ?

0

Man kann, aber es hat wenig Sinn. Ich empfehle dir, dich bei einer deutschen Agentur (gern auch bei mehren) zu bewerben. Wenn du sehr gut bist, schaffst du über deine "Mutteragentur" später vielleicht den Sprung. Gute und seriöse Modelagenturen in Deutschland sind in Hamburg: Louisa, MegaModels, ModelManagement, Most Wanted, M4Modelsmanagement, Body & Soul, Okay, Place, PMA, Spin Modelmanagement. - Frankfurt: East West. - München: Louisa, Most Wanted Models, Munich Models. - Düsseldorf: Thomsen, Model Pool, No Toys. - Berlin: Mega Models, M4Modelsmanagement, Seeds. - Stuttgart: Rothchild. - Nürnberg: Today's Models.

oder sogar garkeine

So ist es. Ohne Arbeitserlaubnis, die in dem Fall nicht zu bekommen ist, ist jede Bewerbung sinnlos.

Aber man arbeitet doch eigentlich nicht wirklich da sonder wird nur an Kunden "weitergeleitet".

0
@candy19900
wird nur an Kunden "weitergeleitet".

und damit bietest Du Deine Dienstleistung in den USA an. Was ist das?

0
@baindl

Ich verstehe nicht....? Ist es nicht egal ob man durch eine Agentur in Deutschland an die Kunden in Amerika vermittelt wird oder direkt von da ? Ich meine Models in Amerika bekommen doch auch Jobs in Deutschland ?

0
@candy19900

Ist es nicht egal ob man durch eine Agentur in Deutschland an die Kunden in Amerika vermittelt wird oder direkt von da ?

Doch, im Prinzip ist das Egal. Daher dürftest du auch nicht für einen amerik. Kunden arbeiten in Amerika arbeiten wenn du von einer deutschen Agentur vermittelt worden wärst.

Ich meine Models in Amerika bekommen doch auch Jobs in Deutschland ?

Das ist ja auch was Anderes. Deutsche/europäische Einreise-Standards sind viel niedriger und ein amerikanisches Model bekommt viel einfacher eine Arbeitegenehmigung in Europa als es ein europäisches Model in Amerika bekommt. In Amerika gilt nicht viel stärker die Devise, dass keiner einem Amerikaner den Arbeitsplatz wegnehmen darf und daher eine Arbeitegenehmigung nur dann bekommt, wenn er ganz aussergewöhnliche Fähigkeiten in bestimmten Bereichen hat (dazu zählt u.A. auch das Modeln) oder wenn jemand viel Geld rein steckt und potentiell neue Arbeitsplätze für Amerikaner schafft. Models müssen aber erst einmal dieses Niveau erreicht haben, um aussergewöhnliche Fähigkeiten nachweisen zu können und daher erst einmal woanders (also hier) sehr erfolgreich als Model gearbeitet haben und das auch nachweisen können bzw. mit aussagekräftigen Empfehlungsschreiben von renommierten Kunden aufwarten können. Ich habe schon von Fällen gehört, wo eine Mutter die Einreise in die USA verweigert worden ist, weil sie dem Zoll-Beamten erzählt hat, dass ihre Tochter ein Kund bekommen hat und sie sie besuchen will und ein wenig mit dem Kind helfen. Das ist ja auch schon Arbeit die ein Amerikaner gegen Bezahlung machen könnte und daher die Einreise-Verweigerung und zusätzlich natürlich Einreise-Sperre für einige Jahre. Die Amis kennen da keinen Spass

0

Fragen zur Bewerbung bei einer Modelagentur

Hey ihr Lieben. Ich möchte mich gerne nach meinem Abitur bei einigen Modelagenturen bewerben und finde einfach keine Antworten auf meine Fragen im Internet. Diese wären:

  1. Muss die Agentur bei der ich mich bewerbe unmittelbar in meiner Umgebung sein? (München wäre 1,5 h von mir entfernt)

  2. Bei fast allen Agenturen kann man sich online bewerben, doch dies führt wahrscheinlich dazu, dass sich unheimlich viele Mädels dort bewerben und die Chancen für mich immer geringer werden. Ist es somit besser, eine Bewerbung mit der Post zu schicken? Oder schau ich einfach persönlich bei der Agentur vorbei?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen könntet oder mir ein paar Tipps geben könntet. Das würde mir sehr weiter helfen.

Vielen Dank im Voraus ♥

...zur Frage

Bin gekündigt worden, kann ich mich wieder bewerben?

Hallo, ich habe vor kurzen einen minijob angetreten​. Ich habe mich da so rein gehängt. Ich würde in der Probezeit nicht angenommen. . Meine sorge ist folgendes: kann ich mich bei dieser Firma so in ein paar jahren wieder bewerben. Ich wurde es schon mal wieder versuchen jetzt nicht gleich aber später. Ich bin schon angelernt worden habe aber noch nichts verdient. Kann ich es später wieder mal versuchen? Bin für jeden Rat dankbar.

...zur Frage

International modeln?

Würde mich sehr freuen wenn ihr euch alles genau durchlest. Vielleicht sind auch einige dabei die schon model Erfahrung haben und mir da bisschen auf die Sprünge helfen können.

Um Model zu werden, wird eine seriöse Modelagentur benötigt, die dich unter Vertrag nimmt und dann potentiellen Kunden vorstellt. Das ist mir klar. Die Frage ist, ab wann wird man internationalen Kunden vorgestellt ? Kann man selbst entscheiden ob man zum Beispiel in Deutschland arbeiten möchte oder auch im Ausland oder entscheidet das die Agentur ? Oder hängt das damit zusammen wie deine Leistung ist und wie lange du schon dabei bist ? Ist es möglich direkt anfangs bei internationalen Jobs und Castings dabei zu sein ?

Dürfte man auch alleine einfach zu Castings in anderen Ländern gehen ? Müsste man dann der eigenen Agentur bescheid geben ? Oder ist das dann einfach etwas was man selbstständig versucht usw.

Wenn man unter Vertrag genommen wurde, aber sehr lange Zeit keine jobs,Aufträge usw bekommt kann man seinen Vertrag als Model trotzdem nicht verlieren oder ? Wenn die Agentur dich genommen hat dann bleibst du auch unter Vertrag, egal ob dann mit vielen Jobs oder nicht oder ?

Kann es also auch sein das wenn man hauptberuflich als Model arbeitet wirklich garnicht davon leben kann ? ( Vom verdienst )

...zur Frage

Deutsche Bahn ausbildung bescheid?

Guten Abend, Ich würde mich gerne bei der deutschen Bahn für die Ausbildung zum Sicherheitsmann bewerben aber würde meine Ausbildung gerne in einer anderen Stadt machen. Nun zu meiner Frage angenommen ich würde morgen meine Bewerbung los senden wann würde ich einen Bescheid bekommen? Erst kurz vor Beginn der Ausbildung? Mein Problem ist das ich mich wenn ich bescheid weiß noch auf Wohnungs suche machen muss etc.

Wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Bewerbung auf FAMI- Stelle trotz Bachelor-Abschluss?

Hallo, ich habe einen Bachelor-Abschluss im Bibliothekswesen und bin arbeitsuchend. Da es schwer ist, eine Stelle für den Berufseinstieg zu finden, wollte ich mich auch auf FAMI-Stellen bewerben, bei denen man aber weniger Gehalt bekommt. Ich dachte, vielleicht wird ja, wenn ich dort arbeite, noch eine Bachelor-Stelle frei. Weiß jemand, ob ich da generell eine Chance habe, bei einer FAMI-Stelle angenommen zu werden oder dürfen die Arbeitgeber mich da gar nicht einstellen? (z.B. wegen Unterbezahlung oder so)

...zur Frage

Bei der Polizei bewerben trotz Therapie?

Hey:) Alsooo ich wollte mich eigentlich nächstes Jahr als Polizistin bewerben und bin mir jetzt nicht mehr so sicher ob das geht , weil ich früher in psychologischer Behandlung (nichts Schwerwiegendes) war :/ .

Weis vielleicht jemand ob das trotzdem geht ?:)

Vielen Dank schonmal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?