Modelabel gründen, Suche jemanden der sehr gute Kentnisse in dem Bereich hat, könnt Ihr mir eine Seite empfehlen. ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtige Bereiche für die Startvorbereitung liefert die Erstellung eines Businessplans. Die Gliederung habe ich Dir mal kopiert. Ein nicht offensichtliches Problem ist: Man benötigt für einen qualifizierten Businessplan eine herausragende Kenntnis über die notwendigen anzuwendenen Werkzeuge. [Kommentar wird unterhalb der Gliederung fortgesetzt]

1 Zusammenfassung                                                          

            1.1
Geschäftsidee

            1.2
Gründerprofil

                        1.2.1
Persönliche Voraussetzungen

                        1.2.2
Persönliche Motive/Eigener Antrieb

                        1.2.3
Fachliche Voraussetzungen

                        1.2.4
Fachliche Motive/Eigener Antrieb

                        1.2.5 Kaufmännische Kenntnisse

                        1.2.6
Steuerliche Kenntnisse

                        1.2.7
Branchenkenntnisse

                        1.2.8
Welche Kunden stehen bereit?

                        1.2.9
Vorhandene Referenzen

                        1.2.10
Branchenkontakte

                                   1.2.10.1
Lieferantenkontakte

                                   1.2.10.2
Kundenkontaktakte

                        1.2.11
Dienliche Erfahrungen

                                   1.2.11.1
Berufserfahrung

                                   1.2.11.2
Anders erworbene Fähigkeiten

                                                   und Fertigkeiten

            1.3
Markteinschätzung

                        1.3.1
Beschreibung des Marktes

                        1.3.2
Marktvolumen und geplanter Marktanteil

                        1.3.3
Beschreibung der Zielgruppe

                        1.3.4
Allgemeiner Kundennutzen

                        1.3.5
Spezieller Kundennutzen

                        1.3.6
Kunden- und Anbieterrelation

                        1.3.7
Mitbewerberpositionierung

                        1.3.8
Eigene Positionierung

                        1.3.9
Branchenübliches Marketing und Kosten

                        1.3.10
Eigene Marketinginstrumente und Strategie

                        1.3.11
Kosten für das eigene Marketing

                        1.3.12
Bestehende Kundenkontakte nutzen

                        1.3.13
Wettbewerbsverbot bisherige Arbeitgeber

                        1.3.14
Kurzbeschreibung Marktauftritt

            1.4 Wettbewerbsbeschreibung

                        1.4.1
Größenstruktur der Anbieterseite

                        1.4.2
Stärken und Schwächen der Mitbewerber

                        1.4.3
Eigene Stärken und Schwächen im

         Wettbewerb

1.4.4 Stärken- und
Schwächenbewertung

         durch die Abnehmer deren Zusatznutzen

1.4.5 Zukunftsprognose für den
gesamten Markt,

         Mitbewerber und das eigene Unternehmen

            1.5
Standort

                        1.5.1
Anforderungen an den Standort

                        1.5.2
Beschreibung des eigenen Standortes

            1.6
Unternehmensorganisation und Personalplanung

                        1.6.1
Aufgaben im Unternehmen

                        1.6.2
Aufgaben durch Zulieferer bzw. Dienstleister

                        1.6.3
Organisation der Arbeitsabläufe

                        1.6.4
Rechtsformwahl

                        1.6.4
Personalplanung und –entwicklung

                        1.6.5
Personal – Arbeitsverträge und Anzahl

                        1.6.6
Personalqualifikation und Entwicklung

                        1.6.7
Modell der Mitarbeiterführung

                        1.6.8
Entlohnungsmodelle und Personalkosten

            1.7
Risikoanalyse

                        1.7.1
Sind alternative Handlungskonzepte für Krisen

                                 vorhanden

                        1.7.2
Krisenwahrscheinlichkeit

                        1.7.3
Ein hoher Innovationsgrad birgt Risiken

                        1.7.4
Gesundheitliche Eigenanalyse und Risiken

                        1.7.5
Veränderungen am Markt und Nachahmer

                        1.7.6
Liquiditätsengpässe

                        1.7.7
Umsatzeinbrüche/Saisonspitzen u. Tiefs

                        1.7.8
Kunden- oder Anbietermarkt

                        1.7.9
Abhängigkeit von Kunden

                        1.7.10
Abhängigkeit von Lieferanten

                        1.7.11
Standortrisiken

                        1.7.12
Risiken durch die Unternehmensorganisation

                        1.7.13
Mitarbeiterrekrutierung

                        1.7.14
Mitarbeitermotivation

                        1.7.15
Kaufmännische Risiken

                        1.7.16
Steuerliche Risiken

2. Finanzwirtschaftliche Planung

            2.1
Preisermittlung/Kalkulation

            2.2
Steuerliche Auswirkungen

3. Kalkulatorisches Zahlenwerk

            3.1 Kosten
der privaten Lebensführung

            3.2
Kapitalbedarfsermittlung

            3.3
Rentabilitätsvorschau

            3.4
Liquiditätsvorschau

4. Anlagen

-         
Ausführlicher tabellarischer
Lebenslauf

-         
Zeugnisse, Zertifikate und andere
persönliche Leistungsnachweise

-         
Produktskizzen

-         
Dienstleistungsbeschreibung für
Marketingtexte

-         
Logo/CI

[Fortsetzung] Je qualifizierter der Inhalt erarbeitet wird und je genauer er auf Eure Stärken ausgerichtet ist, desto höher ist der Nutzen. Sicher der verbreitetste Irrtum herrscht bei den Punkten 3.3 und 3.4 Wo es also um die Einschätzung von laufenden Aufwendungen und Erträgen geht.

Diese Sorge ist aber unbegründet. Wer die Werkzeuge richtig nutzt, lernt als kleinen Zusatznutzen ganz viel über die notwendigen Kenntnisse im Bereich der Geschäftsführung. UND wird in die Lage versetzt die Folgen einer Entscheidung gut bewerten zu können.

Nicht ohne Grund sind z.B. DAX-Unternehmen sogar verpflichtet Zahlen über die Zukunft zu veröffentlichen. Wie selten hört man da von Gewinnwarnungen?

Im Gegenteil. Unternehmen die solche Betrachtungen nutzen, sind von üblichen Risiken weit entfernt.

Meldet Euch einfach, dann können wir gern mal skypen oder telefonieren. Dann kann ich Euch ein paar Dinge zum Vorgehen genauer auf Eure Situation zugespitzt erläutern.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sivaslikiller58
13.06.2016, 01:29

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit dem Businessplan wird es wahrscheinlich bei uns noch etwas dauern um damit anfangen zu können.Doch brauchte kleinere Tipps wie zB. Muss die Datei meines "T-Shirt" aussehen, damit Textilunternehmen etwas damit anfangen können. Reicht ein einfaches Bild meines Stücks oder müssen noch genauere Informationen her. Oder haben zB die Etiketten am Hals einen bestimmten Namen?

Mit freundlichen Grüßen :)

0

Die örtliche IHK wäre zunächst einmal die richtige Anlaufstelle für Infos zur Unternehmensgründung.

Was die Modebranche an sich betrifft. Information zum Fashionbusiness findest Du hier.

http://www.textilwirtschaft.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sivaslikiller58
13.06.2016, 01:25

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Zur IHK hatten wir vor in den nächsten Wochen zu gehen. Doch brauchte kleinere Tipps wie zB. Muss die Datei meines "T-Shirt" aussehen, damit Textilunternehmen etwas damit anfangen können. Reicht ein einfaches Bild meines Stücks oder müssen noch genauere Informationen her?

Mit freundlichen Grüßen :)

0

Moin! Wir haben ein eigenes Modelabel und betreuen 4 andere. Vom onlineshop bis hin zum bedrucken oder produzieren im Ausland. Melde dich wenn du Infos brauchst :) Kommen aus Hamburg und können gerne mal telefonieren

info [at] abe-textil.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?