Model management?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

zu aller erst einmal: es ist Unsinn, dass du da "für Polaroids und Setcards fotografiert" wirst! Erst Recht "für Sedcards" ist kompletter Quatsch! Das kommt erst viel viel später, wenn du bei einer Agentur unter Vertrag bist, davor brauchst du dich um sowas nicht zu kümmern. Irgendwelche Bilder die du da von irgendeinem Passbild-/Familien-Portrait-Fotografen oder sowas machen lässt kannst du wegwerfen, mit sowas kannst du bei einer Agentur nichts anfangen.

Für deine Bewerbung bei einer Agentur brauchst du auch keine Fotos irgendwo machen lassen, die machst du ganz einfach selbst! Denn die Agenturen wollen ganz explizit keine irgendwie gearteten besonderen Bilder, sondern ganz normale, einfache Polas, und die kannst du, bzw, ein Freund oder Familienmitglied ganz einfach daheim selbst machen! Dafür brauchst du kein Geld ausgeben, das ist vollkommene Verschwendung!!!

Einfach Bilder ohne Makeup in Jeans und einem einfarbigen eng anliegenden T-Shirt vor einer "weissen" Wand machen, am besten gegenüber einem Fenster aber ohne direkter Sonne, dann ein Bild in Ganzfigur und Gesichts-/Brust-Portrait und jeweils von vorne und von der Seite. That's it!!!

Die von dir genannten Agenturen sind auf jeden Fall gut

Ok vielen Dank, dann brauche ich keine 120€ ausgeben

0
@piepchen10

nein! auf gar keinen Fall!

hab dir übrigens auch eine Nachricht geschickt ;-)

0

Wo kann ich die den sehen ?

0
@piepchen10

müsste oben rechts bei deinem Profil Icon sein, wenn du da drauf klickst unter "Nachrichten"

0

Ja hab dich gestern schon gelesen :)

0

Modeln zu 'möchten' ist zwar ein gutes Motiv, dazu brauchst Du aber auch das Aussehen (Mainstream), ansonsten bedienst Du eine nur relativ kleine Nische.

Der Erfolg hängt in erster Linie von Deiner Persönlichkeit ab - eine gute Agentur kann dann dabei helfen, den Einstieg zu finden und die Kontakte herzustellen. Das machen die natürlich nicht gratis - die meisten davon werden versuchen, Dich über den Tisch zu ziehen. Da Du noch minderjährig bist, würde ich zu Vorstellungsgesprächen nur mit Erwachsenem (Elternteil) gehen, vor allem, wenns um vertragliche Sachen geht.

Es ist sicher gut, sich über die Agenturen und deren Ruf vorher zu informieren - ob das Internet dafür ein guter Platz ist, lasse ich mal offen.

Du solltest Dich zunächst entscheiden, wie alt Du tatsächlich bist!

Dann solltest Du Deine Eltern mit einbeziehen, denn Du bist auf dem besten Weg, abgezockt zu werden. Ich nehme an, daß diese Fotos für Polas und Sedcard nicht umsonst, aber "super günstig" sind.

Niemand benötigt für eine Bewerbung solche Dinger, weil sich die Agentur darum kümmert, wenn Sie mit Dir arbeiten möchte. Ich bin selbst Model und weiß, wovon ich schreibe! LG. Nadin

Ich möchte halt das durchziehen was ich möchte. Meine Eltern wissen Bescheid und unterstützen mich auch. Ich würde 120€ beim Fotografen bezahlen, jedoch habe ich mich entschieden es doch mit einen Kumpel zu machen, da er eine Spiegelreflexkamera hat und das auch reicht.

0
@piepchen10

Nur wer wirklich weiß, was er will, also ein klar definiertes Ziel hat, erreicht auch dieses Ziel. So war es auch bei mir.

Allerdings solltest Du dieses Shoting mit dem Kumpel lassen, weil ich vermute, daß das Ergebnis nicht so wird, wie es eine Agentur sehen will! Es reichen Aufnahmen von Deinem Handy. LG. Nadin

0

Was möchtest Du wissen?